Verlobung in verschiedenen Ländern

Verlobung in verschiedenen Ländern

Unterschiedliche Verlobungszeit in den verschiedenen Ländern

Früher war die Verlobung der Eheschließung gleich gestellt

Der Bruch der Beziehung zwischen den Verlobten während der Verlobungszeit wurde von den umgebenden Menschen negativ beurteilt.

Die geschädigte Seite konnte sogar einer Strafe für die auslösende Partei herbeiführen. Die Beziehung zwischen den jungen Leuten während der Verlobungszeit war in verschiedenen Ländern unterschiedlich. z.B. die jungen Leute aus Bauernfamilien in Westfalen ( Deutschland ) haben das Eheleben sofort nach der Verlobung angefangen.

  • Im Gegensatz dazu konnten sich die Verlobten in Italien nur im Haus der Braut treffen, und sich unter Aufsicht der Eltern unterhalten.
  • In der Schweiz mussten die Verlobten eine eigenartige Prüfung ablegen. Beide hatten ein Gespräch mit dem Pastor, der nach diesem feststellte, ob die jungen Leute bereit für die Eheschließung waren.
  • In früheren Zeiten wurden während der Verlobung die vermögensrechtlichen Verhältnisse besprochen, z.B. was die Braut ins Haus des Bräutigams mitbringt. Auch die Hochzeit wurde in dieser Zeit organisiert.
  • In den ländlichen Orten Spaniens dauerte die Verlobungszeit von 3 Wochen bis zu 3 Monaten.
a
Verlobung im Ausland

Eine längere Zeit konnte zum Verlobungsbruch führen

  • In Deutschland war die Verlobungszeit sehr lang. Von der Verlobung bis zur Hochzeit konnten ein paar Jahre vergehen.  Die jungen Leute sollten ihr gemeinsames Leben im eigenen Haus aufbauen. Für die Anschaffung des Hauses brauchte man Zeit. Sehr oft war die Verlobung an einem Feiertag organisiert. Die Eltern, Familienangehörigen und die Verwandten von Braut und Bräutigam wurden miteinander bekannt gemacht. Auch Geschenke wurden ausgetauscht.

In vielen Ländern bekam der Bräutigam ein Hemd, dass die Braut selbst genäht hatte und die Braut bekam von Bräutigam ein Tuch, ein goldenes Kreuzchen, eine goldene Kette, Schmuck oder einen Ring. Im Fall eines Verlobungsbruches mussten die Geschenke zurückgegeben werden.

In einigen Ländern gab es früher folgenden Brauch:

Während der Verlobungszeit mussten sich die jungen Leute, besonders die Braut, vor den „bösen Kräften“ hüten. Als Schutz dienten verschiedene „Hüter“ wie silberne Münzen, trockenes Gras, trockene Blätter usw. Diese Gegenstände wurden in der Bekleidung der Braut versteckt. Während der Verlobungszeit verbrachte die Braut sehr viel Zeit daheim: Sie musste für die Aussteuer für ihr neues Zuhause sorgen. Die Eltern von beiden Verlobten waren in dieser Zeit mit der Vorbereitung der Trauung und der Hochzeitsfeier beschäftigt.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Ein Profi für ein perfektes Fest

Hochzeitsfotograf - für schöne Erinnerungen
Die Professionalität des Fotografen Um die Professionalität des Fotografen angemessen beurteilen zu können, sollten Sie die Fotos von seinen Aufnahmen ansehen. Die Ansicht von vielen Bildern…

Eine Hochzeit will gut geplant und vorbereitet sein.

Vorbereitungen zur Hochzeit
 Liebes Brautpaar! Es steht Ihre Hochzeit an, wohl eines der wichtigsten und aufregensten Ereignisse in Ihrem Leben. Die Hochzeit sollte sowohl für Sie beide, als auch für Ihre Eltern,…

Häufig wählen Paare für den Hochzeitszug eine Limousine, deswegen geben wir…

Auswahl des Hochzeitsautos
Bevor Ihr anfangt ein Fahrzeug auszuwählen, müsst Ihr genau entscheiden wer mit Euch im Hochzeitszug mitfährt. Wenn im Auto nur das Brautpaar und ein paar Freunde mitfahren, ist ein prächtiger Sedan…

Vor- und Nachteile einer Hochzeit im Freien

Hochzeit in der Natur
Romantische Hochzeit im Freien Immer mehr Paare träumen von einer schönen und romantischen Hochzeit im Freien, unter einem Pavillon am Ufer des Teiches im Wald oder auf einer malerischen Lichtung.…

Die Bedeutung der Blumen im Hochzeitsgewand...

Blumen der Liebe
Die Bedeutung der Blumen im Hochzeitsgewand kann man mit der Rolle der Schminke und der Kosmetik vergleichen. Die Blumen sollen die Schönheit der Braut betonen. Die Tradition, die Blumen in der…

Die Hochzeitsreise – Das Highlight nach der Hochzeit

Hochzeitsreise
Flitterwochen - ist keine gewöhnliche Urlaubsreise Eine Hochzeitsreise ist keine gewöhnliche Urlaubsreise, sie benötigt eine gute Planung. Überlassen Sie bei den Flitterwochen nichts dem Zufall und…

Hier bekommen Sie ein Überblick über Stoffe, Spitzen und Stickereien, bevor Ihr…

Braut Strumpfband
Die am meisten für Brautkleider verwendete Farbe ist natürlich weiß. Aber weiß ist nicht gleich weiß, es gibt viele Abstufungen ins hellblaue, rosa-, flieder- oder beigefarbene. Die Braut sollte am…

Die Stimmung auf einer Hochzeitsfeier hängt vom Tamada ab...

Was darf nicht der Tamada
Tamada hat sich an bestimmte Regeln zu halten Die Erfahrung zeigt, dass der Tamada an einigen bestimmten Regeln sich halten muss. Der Tamada darf sich nicht in die Konflikte der Gästen oder…

Außergewöhnliche Möglichkeiten zu heiraten

Hochzeit unter Wasser
So außergewöhnlich wie möglich feiern In den letzten Jahren wächst die Zahl der Brautpaare, welche sagen, dass traditionelle Hochzeiten für sie immer uninteressanter werden. Man möchte diesen Tag so…

Die Top 10 der Hochzeitsgeschenke

Geschenkideen
Top 10 Listen der Hochzeitsgeschenke Wenn man zu einer Hochzeitsfeier eingeladen ist, stellt sich irgendwann die Frage: Was soll ich/wir dem Brautpaar schenken? Damit Euch diese Frage in Zukunft…