Verlobung und die Rituale

Verlobung und die Rituale

Die Verlobung ist ein schöner Brauch

Verlobung ist ein Ritual...

in dem die zukünftige Braut und der Bräutigam bekannt gegeben werden. Nehmen Sie die Verlobung nicht als veraltete Formalität wahr. Die Verlobung ist nicht nur ein schöner Brauch, sondern auch ein wichtiger Meilenstein in Ihrem Leben. Verlobung ist die Bekanntgabe des gegenseitigen Einverständnisses einander heiraten zu wollen. Ab diesem Zeitpunkt wird ein Paar als Braut und Bräutigam genannt.

In Russland galt die Verlobung als der wichtigste Brauch vor der Hochzeit.

Die Eltern saßen sich still gegenüber - so war der Brauch. Dann hielt man schriftlich fest, wann die Hochzeit stattfinden sollte. Stammte die Braut aus einer Adelsfamilie, so gab es in ihrem Haus einen Ball mit Leckereien. Der Vater der Braut stellte das Brautpaar den Gästen vor, und gab ihre Verlobung bekannt. Alle Anwesenden gratulierten den Verlobten. Anschließend eröffneten die Brautleute den Ball mit einem Walzer. An diesem Tag schenkte der Bräutigam der Braut einen Ring mit einem Edelstein.

a
Rituale bei der Verlobung

In ärmeren und städtischen Familien wurde die Verlobung nicht so üppig gefeiert

An diesem Tag lernten sich die Eltern der Braut und des Bräutigams kennen und das Brautpaar wurde von einem Priester gesegnet. Der Priester überwachte anschließend die Übergabe des Heiratsgutes, das war Geld, welches der Vater der Braut dem Vater des Bräutigams unmittelbar nach der Segnung überreichte.

In den Dörfern waren bei der Verlobung die nahen Verwandten ebenfalls anwesend

Die Eltern segneten die Braut und den Bräutigam mit einer Ikone, danach folgte der traditionelle Brauch - Austausch von Brot und Salz. Anschließend mussten die Väter des Bräutigams und der Braut abwechselnd sieben Verbeugungen machen. Beide gaben sich die Hand und versprachen sich, die angefangene Angelegenheit in völliger Übereinstimmung fortzusetzen. Unmittelbar nach dem elterlichen Segen kam die Braut auf die Veranda und verneigte sich siebenmal in alle Richtungen. Sie sagte auf diese Weise allen Nachbarn und Freunden, dass sie nun verlobt ist.

Heute wird anlässlich einer Verlobung ein Abendessen oder eine Party organisiert

Es ist sinnvoll unmittelbar nach dem Einverständnis der Eltern die Verlobungsfeier zu planen. Traditionell werden Verwandte und Freunde zur Verlobung eingeladen und über die bevorstehende Hochzeit informiert. Am Tag der Verlobung kann der Bräutigam der Braut einen Ring schenken. Wird dieser Verlobungsring von der Braut angenommen, bestätigt sie hiermit ihre Einwilligung in die Heirat. Für eine Verlobung werden Ringe mit Dimanaten bevorzugt, spezielle Regeln gibt es hier nicht.

Früher wurden die Verlobungsringe traditionell nur bis zur Hochzeit getragen, danach aufbewahrt, und wenn die Ehe glücklich war, den Kindern oder Enkelkindern übergeben.

 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Tamada ist die Hauptperson (nach dem Brautpaar) auf der Hochzeit.

Wofür ist auf der Hochzeit ein Tamada?
Wofür ist auf der Hochzeit ein Tamada? Es ist schwer die Rolle eines Tamadas auf der Hochzeit einzuschätzen. Ein Tamada ist die Hauptperson (nach dem Brautpaar) auf der Hochzeit. Von seiner…

Richtig ausgewählte Dessous sind notwendig für ein tadelloses Aussehen

Unterwäsche für die Hochzeit
Neue Unterwäsche für die Hochzeit Einem alten Volksglauben entsprechend, muss sich die Braut für die Hochzeit neue Unterwäsche kaufen. Es bedeutet, dass sie ein neues Leben beginnt. Perfekt…

Hochzeitsbräuche der Indianer

Das traditionelle Kleid der Braut eines Navajo Stammes besteht aus vier Farben
Bei den Bewohnern des Navajo - Stammes... eines der größten indianischen Völker der USA, besteht das traditionelle Kleid der Braut aus vier Farben, die jeweils eine Seite die Welt darstellt: schwarz…

Attribut einer modernen Hochzeit

Abschied vom Leben als Junggeselle
Inhalt eines Junggesellenabschieds Wenn die Braut den letzten Abend vor der Hochzeit im Kreis ihrer Freundinnen verbringt, so sollte der Bräutigam ebenfalls den Abend mit Freunden verbringen. Der…

Der Hochzeitsbrauch der Schleierabnahme

Brautpaar unter Schleier vor der Schleierabnahme
Einem alten Brauch folgend... findet am Ende jeder Hochzeitsfeier die Schleierabnahme statt. Sofort nach dem Aufschneiden der Hochzeitstorte, was zu den Höhepunkten der Feierlichkeiten gehört, wird…

Nützliche Ratschläge wie sich Gäste auf eine bevorstehende Hochzeit vorbereiten…

Ratschlag an die Gäste
Ein paar Tipps für die Gäste Können Sie sich vorstellen, dass Ihre Hochzeitsfeier, kirchliche Trauung oder standesamtliche Zeremonie ohne Gäste stattfindet? Sicherlich nicht! Deswegen haben wir für…

Haben Sie schon die Gästeliste für Ihre Hochzeitsfeier aufgestellt?

Welche Gäste laden wir ein
Sie möchten gerne viele Gäste einladen? Den Onkel, die Tante, Cousine, Arbeitskollegen usw. Aber das Budget für die Hochzeit ist begrenzt. Wie kann man die Gästeliste aufstellen, daß keiner beleidigt…

Hochzeitsbräuche in Spanien

Hochzeitsbräuche in Spanien
Alte Traditionen und die nationale Hochzeitsbräuche Im 19. und 20. Jahrhundert hingen die Menschen sehr an den alten Traditionen und damit auch an den üblichen nationalen Hochzeitsbräuchen. Wenn ein…

Die verschiedenen Hochzeitsbräuche weltweit

Die verschiedenen Hochzeitsbräuche weltweit
Unterschiedlichste Kulturen mit verschiedenen Bräuchen Durch die vielen verschiedenen Länder haben sich die unterschiedlichsten Kulturen entwickelt und mit der Zeit sterben einige Bräuche dieser…

Nach alter Tradition wird auch heute noch das Brautpaar nach der Trauung mit…

Das Treffen der Brautleute
Der Weg zur Hochzeitszeremonie  wurde von Liedern begleitet. Auf dem Weg zum Haus des Bräutigams wollte man verhindern, dass die Hochzeit misslingen könnte. So unternahm der Trauzeuge alle…