Unterwäsche

Unterwäsche für die Hochzeit

Richtig ausgewählte Dessous sind notwendig für ein tadelloses Aussehen

Neue Unterwäsche für die Hochzeit

Einem alten Volksglauben entsprechend, muss sich die Braut für die Hochzeit neue Unterwäsche kaufen.

Es bedeutet, dass sie ein neues Leben beginnt. Perfekt ausgewählte Unterwäsche trägt nicht auf, betont die richtigen Stellen, und gibt dem Hochzeitsgewand ein tadelloses Aussehen.

Beim Kaufen der Unterwäsche sollte man darauf achten, dass man diese Unterwäsche leicht waschen und bügeln kann. Man muss auch auf die Farbe achten. Am häufigsten wird weiße Unterwäsche unter dem Brautkleid verwendet. Es ist eine neutrale Farbe und bedeutet die Jungfräulichkeit der Braut. Andere Farbe der Unterwäsche – schwarze, rote, gelbe, rosa – deutet auf die sexuelle Freiheit der Braut.

Eine besondere Aufmerksamkeit schenken die Frauen ihren Strumpfhaltern

Sehr bequem sind dehnbare Gürtel. So behält die Frau ihre Bewegungsfreiheit. Die Braut kann unter dem Brautkleid auch eine Strumpfhose anziehen. Die ist bequem und schmiegt sich an den Körper ganz natürlich an.

Anzeige
Korsett für Brautkleid

BHs mit und ohne Träger

Es gibt auch eine große Auswahl verschiedenartiger Büstenhalter. Es gibt BHs mit Trägern und ohne, ganz ohne Nähten oder mit Drahtkörbchen.

  • Ein Leibchen – die Braut kann ein Leibchen, das bis zur Taille reicht, verwenden. Es gibt ihr eine gute Körperhaltung.
  • Ein BH mit offenem Rücken – wenn das Brautkleid im Rücken tief ausgeschnitten ist, kann man einen Büstenhalter mit langen Trägern und freiem Rücken tragen.
  • Ein Korsett (Schnürleibchen) – für eine volle Frau ist ein Korsett sehr bequem. Das Korsett liegt sehr eng an Bauch und Hüften an, und gibt der Frau eine gerade, stolze Körperhaltung. Korsetts haben oft Strumpfhalter für die Strümpfe.
  • BH ohne Trägern – für die Braut im schulterfreien Kleid.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Hochzeitsbräuche in Norwegen und Schweden

Hochzeitsbräuche in Norwegen und Schweden
Hochzeitsbräuche in Norwegen Wie auch in den anderen skandinavischen Ländern waren in Norwegen die vorehelichen Beziehungen weit verbreitet. Die jungen Leute lebten erst einige Jahre zusammen,…

Gründe, aus denen viele Männer heiraten...

Männerhochzeit
Männer haben einen Heiratswunsch Es ist ja wohl bekannt, dass die meisten Männer heiraten, weil die Frauen es so wollen.  1. Außerdem heiraten sie dann, wenn sie Karriere machen wollen. Denn…

Tamada ist die Hauptperson (nach dem Brautpaar) auf der Hochzeit.

Wofür ist auf der Hochzeit ein Tamada?
Wofür ist auf der Hochzeit ein Tamada? Es ist schwer die Rolle eines Tamadas auf der Hochzeit einzuschätzen. Ein Tamada ist die Hauptperson (nach dem Brautpaar) auf der Hochzeit. Von seiner…

Die wichtigsten Benimmregeln an einem Hochzeitstisch

Allgemeine Atmosphäre und Stimmung am Hochzeitstag
Einen Hochzeitsmoderator kann man als einen Hauptgast oder Hauptperson ansehen, denn er hält die erste Rede am Tisch. Der Moderator ist verantwortlich für die Organisation und den reibungslosen…

Tradition der "Honig-Monate" und Ihre Bedeutung

Flitterwochen
Sich in die Flitterwochen verabschieden Viele russische Brautpaare pflegen die Tradition, sich nach der Vermählung für einige Wochen in die wohl verdienten Flitterwochen zu verabschieden. Andere …