Tischdekoration

Tischdeko zur Hochzeit

Das festliche Eindecken und die Dekoration der Hochzeitstische sind ein wichtiger Bestandteil der Hochzeitsvorbereitung

Woher nimmt man so viel Geschirr, Tischdecken, Servietten usw. ?

Besonders dann, wenn die Hochzeit zu Hause stattfindet.

Vielleicht bei den Nachbarn oder Bekannten? Oder soll man sich an einen Verleihservice wenden?

Wenn die Hochzeit im Restaurant oder  in einer Festhalle stattfindet, ist es natürlich einfacher, weil hier das Geschirr, Tischdecken usw. vorhanden sind.
Also, es ist so weit. Sie haben den Raum für ihre Hochzeitsfeier ausgesucht. Jetzt müssen Sie sich um das festliche Eindecken und die Dekoration der Tische kümmern.

Das festliche Eindecken und die Dekoration der Tische


Die Farbgestaltung sollte der Jahreszeit entsprechen und mit dem Geschirr harmonieren.

Im Frühjahr könnte die Tischdeko zart sein. Die richtige Atmosphäre wird von Frühlingsblumen geschaffen: Narzissen, Veilchen, Weidenzweige usw. Das Geschirr könnte eine abgerundete Form in hellen Tönen haben. Die Frühlingsdeko könnte in gelben, rosafarbenen, grünen und weißen Tönen gehalten sein.

Im Sommer müssen die Tische fröhlich und mehrfarbig aussehen. Die Sommertische könnenblau, orange – oder türkisfarben dekoriert werden. Am besten sehen hellblaue Töne aus.

Im Winter werden eher „warme“ Farbtöne für die Tischdekoration verwendet.

a
Tischdekoration

Die Tischwäsche

Das festliche Aussehen der Hochzeitstische steht und fällt unter anderem mit der Tischwäsche.

Tischdecken und Servietten sorgen für den besonderen Effekt. Sehr bequem ist Leinentischwäsche. Im Vergleich zu Baumwollwäsche, ist Leinenwäsche schwerer und haltbarer.
Hochzeitstische sollten mit weißen Tischdecken gedeckt sein. Unter die Tischdecken kann man Tuch, Flanell oder einen anderen weichen Stoff legen, dann liegen die Tischdecken gleichmäßig auf. gelegt. Die Tischdeckenränder müssen gleichmäßig von allen Tischseiten herabhängen, nicht weniger als 25 cm, aber auch nicht tiefer als die Stuhlsitze.
Servietten aus Stoff sind ein unverzichtbares Element der Tischgestaltung für eine Hochzeit. Gestärkt lassen sie sich am besten falten. Es gibt viele Möglichkeiten die Servietten zu falten, und man sollte immer folgende Regeln beachten:
  • Man sollte die Servietten beim Falten nur selten mit den Fingern berühren.
  • Man sollte eine Form wählen, welche die Gäste schnell entfalten, und auf ihren Schoß legen können.
  • Alle Servietten auf einem Tisch sollten einheitlich gefaltet sein.

Die Blumen auf den Hochzeitstischen

Blumen gehören unbedingt auf einen festlich gedeckten Tisch.  Bei dem Dekorieren der Hochzeitstische mit Blumen spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle:
  • die Größe und Form der Tische
  • die Farben der Tischwäsche
  • die Raumdekoration
  • der Wunsch des Brautpaares
  • das Aussehen des Brautstraußes
  • Besonders wirkungsvoll sieht eine Tischdekoration mit Kerzen aus.

In der Hochzeitsdekoration können verschieden Blumen in verschiedenen Farbtonen verwendet werden, solange sie  miteinander und mit  der übrigen Tischgestaltung harmonieren.

  • Die Blumen dürfen nicht sehr stark duften, weil Blumenduft in Verbindung mit dem Geruch des Essens nicht immer angenehm ist.
  • Man darf nicht verblühende Blumen und Pflanzen auf die Tische stellen, weil die verblühenden Blüten in die Teller fallen können.
  • Die Sträuße, die in der runden Tischmitte stehen, sollten niedrig gehalten sein, damit sie die Gäste nicht daran hindern miteinander zu kommunizieren.
  • Auf einem großen, langen Tisch wäre es optimal einige niedrige Blumensträuße aufzustellen, oder einen nicht allzu breiten „Blumenpfad“ aus vielen kleinen, identischen Blumenvasen zu stellen.

Wenn der Tisch rund ist...

werden die Blumen in die Tischmitte gestellt. Auf einem ovalen Tisch könnte man eine Zentrale- oder 2-Seitenkombination unterbringen.

Kerzen sind eine Zier auf jedem Hochzeitstisch. Sehr beliebt sind hohe Silber- oder Bronzekerzenständer, aber sie können auch moderne Holz-, Glas- oder Keramikkerzenständer auf die Hochzeitstische stellen. Die Höhe der Kerzenständer und der Kerzen darf die Gäste nicht blenden , oder eine Unterhaltung verhindern. Man darf die Tische mit den Kerzenständern auch nicht überladen. Auf einem Tisch mit 50 Personenreicht es 2-3 Kerzenständer  mit je 3 Kerzen aufzustellen.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Der Hochzeitsbrauch der Schleierabnahme

Brautpaar unter Schleier vor der Schleierabnahme
Einem alten Brauch folgend... findet am Ende jeder Hochzeitsfeier die Schleierabnahme statt. Sofort nach dem Aufschneiden der Hochzeitstorte, was zu den Höhepunkten der Feierlichkeiten gehört, wird…

Die Ehe und der Ehestand

Die Ehe
Wieso heiraten die Leute? Normalerweise stellt sich jeder Mensch einmal die Frage: „Soll ich heiraten oder nicht?“Zweifellos ist dies eine sehr wichtige Frage im Leben jedes Menschen. Warum…

Sitten und Bräuche der Jugend aus alten Zeiten

Männerabend vor der Hochzeit
In den guten alten Zeiten herrschten unter der Jugend folgende Sitten und Bräuche: Am Vorabend der Hochzeit versammelten sich die Freundinnen der Braut bei ihr Zuhause und veranstalteten einen…

Hochzeitstag - Ratschläge, wie er verlaufen kann

Der Tag der Hochzeit
Endlich ist es so weit! Der Hochzeitstag ist gekommen. An diesem Tag gehören Sie gar nicht sich selbst: Sie stehen den ganzen Tag im Mittelpunkt des Geschehens. Damit es an diesem aufregenden Tag…

Nach alter Tradition wird auch heute noch das Brautpaar nach der Trauung mit…

Das Treffen der Brautleute
Der Weg zur Hochzeitszeremonie  wurde von Liedern begleitet. Auf dem Weg zum Haus des Bräutigams wollte man verhindern, dass die Hochzeit misslingen könnte. So unternahm der Trauzeuge alle…

Wie man festlich die Speisenfolge serviert

Das Servieren der Gerichte auf einer Hochzeitsfeier
Was kommt auf den Tisch? Auf alle Tische werden Salz- und Pfefferstreuer gestellt. Dazu werden kleine Löffelchen gelegt. Häufig werden auf die Tische auch ganze Gewürzsätze gestellt,  in Abständen…

Wo soll das Brautpaartisch stehen

Ein festliches Mahl
Der Tisch, an dem das Brautpaar sitzt, sollte nach Osten ausgerichtet sein. Bevor das Brautpaar sich auf seinen Platz begibt, muss überprüft werden, dass dort nichts verschüttet oder umgekippt ist…

Hochzeitszeremonie unter Wasser

Unterwasser-Hochzeit
Wedding Photojournalist Wedding Photojournalist Gavin, der sich nicht in der Kirche trauen lassen wollte, überredete die 47-jährige Ellen Anderson ihn unter Wasser in dem riesigen Aquarium Deep Sea…

Die Hochzeitsreise – Das Highlight nach der Hochzeit

Hochzeitsreise
Flitterwochen - ist keine gewöhnliche Urlaubsreise Eine Hochzeitsreise ist keine gewöhnliche Urlaubsreise, sie benötigt eine gute Planung. Überlassen Sie bei den Flitterwochen nichts dem Zufall und…

Der Ehering sollte lediglich aus einem Edelmetall bestehen.

Ehering - ein alter Brauch
Der Ehering wird nicht über den Handschuh gestreift Das Brautpaar sollte nicht die Eheringe ihrer Eltern verwenden, auch nicht wenn die Ringe neu verschmolzen worden sind. Der Ehering sollte nicht…