Stil der Braut

Stil der Braut

Hochzeitsbekleidung ist ein gutes Gefühl für Stil und Mode

In unserer Gesellschaft ist es üblich, ein Familienleben zu führen.

Dieses beginnt üblicherweise mit der Hochzeit. Sie ist also einer der wichtigsten Bestandteile im Leben eines Menschen und bildet die Grundlage für ein glückliches Familienleben!

Jede Frau möchte am Tag ihrer Hochzeit unbedingt umwerfend aussehen.
Hier einige Ratschläge, damit diesem Ziel nichts mehr im Weg steht! Aus diesem Grund geben wir Euch in unseren Artikeln einige Informationen darüber, welche Elemente überhaupt zur Brautmode gehören.
Als erstes erfahrt Ihr, welche Möglichkeiten Ihr habt, das perfekte Hochzeitskleid auszusuchen, wir klären Euch also über alle erdenkliche Farben, Stoffe und Schnitte auf. Für die richtige Wahl der Hochzeitsbekleidung ist ein gutes Gefühl für Stil und Mode erforderlich.
Das Hochzeitsgewand muss nicht nur dem Stil der Hochzeitsfeier entsprechen, sondern auch die Vorzüge der Person, die es trägt, unterstreichen.
Eine Hochzeit ist eine sehr persönliche Sache, deswegen muss das Brautkleid nicht nur der Größe und Figur der Braut entsprechen, sondern auch ihrem Charakter.

Jede Frau möchte am Tag ihrer Hochzeit unbedingt umwerfend aussehen.

Hier einige Ratschläge, damit diesem Ziel nichts mehr im Weg steht!

  • Zierliche, kleine, dünne Frauen: Höhere Taille, langer Schleier, hoher Fragen, lange Schleppe, ärmellose Kleider mit Fingerhandschuhen - lässt die Braut größer und femininer erscheinen
  • Kleine, mollige Frauen: Kleid mit gerade fallendem Rock, lange schmale Ärmel, feines Oberteil, Röcke mit Rüschen sollten vermieden werden, als Kopfbedeckung kann ein Kranz mit Seidenblumen gewählt werden
  • Mittelgroße Frauen mit Normalgewicht: Moderne Schnitte bis klassisch üppige Kleider - ihnen steht alles
  • Große, schlanke Frauen: Rüschen sind erlaubt, abgesackte Taille lässt die Braut kleiner wirken, schulterfreie Kleider sind feminin und sexy.  Hütchen mit Schleier kommen besonders gut an.
  • Große Frauen mit Normalgewicht: Abgerundeter Rock, leicht tailliertes Oberteil, Kleid mit üppigen Ärmeln, köchellange Kleider
  • Korpulente Frauen: Kleider mit geraden Schnitten, keine übermäßige Spitze, einfache Kopfbedeckung, Kranz mit langem Schleier sieht großartig aus.

Alles über die Brautmode, Modelle der Brautkleider und Brautmode-Artikel

Zum Aussuchen der Brautkleider benötigt Ihr bestimmte Kenntnisse von Stoffen, über die wir Euch unterrichten werden.
Unter das Thema Brautmode fällt außerdem der Punkt "Stil und Mode", in dem dazu gehörigen Artikel führen wir Euch in die Bedeutung des Gefühles für Mode und  Stil für eine Braut ein.
Des weiteren werdet Ihr erfahren, welches Kleid am besten zu welcher Figur aussieht.
Hochzeitskleider sind aber nicht das einzige Element der Brautmode, auch auf Varianten der Kopfbedeckungen, Spitzen und Stickereien werden wir euch hinweisen.
In der Kategorie "Kopfbedeckung" könnt Ihr Euch über Schleier, Hüte, kleine Hütchen, Blumenkränze und Bänderschmuck in der richtigen Kombination zum Hochzeitskleid schlau machen.
Der Artikel "Spitzen und Stickereien" gibt Auskunft über die verschiedenen Möglichkeiten die Stilelemente für die Hochzeitsbekleidung.
Selbstverständlich berichten wir auch über den nicht ganz unwichtigen Punkt "Hochzeitsunterwäsche". Ihr erfahrt, welche Bedeutung die verschiedenen Dessous haben und führen einige Beispiele auf: Korsagen, BHs mit offenem Rücken, trägerlose BHs, Strumpfhalter usw.
Natürlich dürfen wir nicht über die Hochzeitshandschuhe und Schuhe hinwegsehen. Ihr werdet darüber unterrichtet, wann Ihr nicht auf Handschuhe verzichten solltet und wie Ihr beim Standesamt oder bei der kirchlichen Trauung damit zurechtkommt.
Beim Thema "Schuhe" klären wir Euch darüber auf, wie Ihr die passenden Schuhe zur Hochzeit auswählt und worauf Ihr dabei achten solltet.
Zum Thema Brautmode gehört natürlich auch der Punkt "Hochzeitsschmuck". Durch den perfekt zum Hochzeitskleid passenden Schmuck, wird das Kleid erst zum richtigen Hingucker.
Doch nicht nur die Braut, sondern auch der Bräutigam wird bei uns zum Thema Brautmode informiert!
Wir erklären nämlich den Zusammenhang vom Hochzeitsanzug zum Brautkleid. Hier bekommt Ihr die Antwort auf die Frage, in wieweit Braut und Bräutigam farblich aufeinander abgestimmt sein sollten.
 
a
Braut mit eigenem Stil

Auch folgende Punkte werden bei uns zum Thema "Hochzeitsanzug" aufgeführt:

• Verschiedene Modelle des Anzuges
• Aktuelle Farbtöne
• Stoffe
• Informationen zur Krawatte, Fliege und zum Hemd
• Unterschied der Boutonniere des Bräutigams zur Boutonniere des Trauzeugen

Wir führen für Euch natürlich auch die neuesten Trends der europäischen Brautmode auf. Wir hoffen, Euch durch diese kleine Zusammenfassung unserer Brautmoden-Artikel, einen kleinen Überblick über unsere Informationen verschafft zu haben!

Viele Brautkleider werden nach individueller Bestellung angefertigt.

Damit Ihr Euch ein wenig inspirieren lassen könnt, führen wir für Euch einige Modelle auf!

Modell 1
Ein Kleid für Frauen mit einer guten Figur. Es ist ein sehr romantisches Kleid aus Spitze und Seide. Es lässt sich wunderbar durch einen hohen Viktoriakragen oder eine Spitzenbluse ergänzen. Der lange Schleier wird mit kleinen Kämmchen angebracht und mit frischen Blumen verziert.

Modell 2
Ein ungewöhnliches Brautkleid mit einem Chiffonrock, der durch die verschiedenen Stockstücke eine unregelmäßige Form aufweist. Der Blumenkranz wird tief auf die Stirn gesetzt und im ganzen Haar werden Blumen verteilt.

Modell 3
Ein elegantes Brautkleid in Tulpenform, besonders für Frauen mit einer guten Figur geeignet. Es ist mit Blumen verziert und der Schleier reicht der Braut bis zur Taille.

Modell 4
Ein Chiffonkleid mit gekreppten Ärmeln, die die Schultern des Kleides optisch erweitern. Ein kurzer luftiger Schleier wird mit Kämmchen an der Frisur befestigt. An der Schläfe werden Blumen befestigt, die frei herunter hängen. Der Brautstrauß weist eine dreieckige Form auf und harmoniert mit der Form des Kleides.

Modell 5
Ein Brautkleid für Frauen mit schmalen Schultern und breiten Hüften. Es ist aus Seide oder Satin genäht worden und hat an den Schultern Blumenverzierungen. Der Rock ist an einer Seite drapiert und an der Taille ist das Kleid mit Blumen geschmückt. Ein kleines Hütchen, mit einem Schleier ergänzt, wird zum perfekten Hingucker.

Modell 6
Ein Brautkleid für Frauen mit breiten Schultern und schmalen Hüften. Es besteht aus einem Spitzenblazer im Stil der 20er Jahre mit langen Ärmeln und Manchettenknöpfen, der über eine Spitzenbluse und einen Plisseerock gezogen wird.
Der Plisseerock gleicht die breiten Schultern aus.

Modell 7
Ein Kleid aus fester Seide, Taft oder Satin mit einem Schalkragen, der dem Oberkörper Leichtigkeit verleiht. In die Haare werden Blumen eingeflochten und ein Blumenstrauß vollendet die Schönheit des Kleides.

Modell 8
Ein tailliertes Brautkleid aus Organza mit weiten Ärmeln und einem großen Hut aus dem gleichen Stoff. An der rechten Seite des Hutes wird eine Blume befestigt und der Blumenstrauß ähnelt einer Girlande aus frischen, nicht unbedingt weißen Blumen.

Modell 9
Ein Brautkleid für eine Frau mit burschikoser Figur. Es besteht aus Chiffon und hat lediglich an den Schultern Blumenverzierungen. Am besten verzichtet man auf eine Kopfbedeckung und wählt dafür auffällige Ohrringe aus.

Modell 10
Ein langes Kleid aus fester Seide oder Wallstoff mit feiner Spitze besetzt.

Modell 11
Ein kurzes Kleid aus hellem Stoff mit Bügelfalten. Diese werden mit Perlen bestickt, genauso wie der Halsausschnitt.

Modell 12
Ein langes Kleid aus hellem Stoff, dass nach unten hin weiter wird und einen Stehkragen aufweist. Das ganze Kleid ist mit Blumenmustern bestickt. Es hat einen langen Reißverschluss auf dem Rücken.
Wir hoffen, Euch mit diesen Modellen ein wenig weitergeholfen zu haben!

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Stil und Farbe des Hochzeitsanzuges für den Bräutigam

Mode des Bräutigams
Ein klassischer Anzug oder ein schwarzer Smoking? Die Auswahl des Stils und der Farbe des Hochzeitsanzuges für den Bräutigam hängt von folgenden Faktoren ab: von der Farbe und dem Stil des…

Am Hochzeitstisch, wie auch an jedem anderen Festtagstisch, muss sehr…

Das Servieren an den Sitzplätzen
Das Menü sollte eine genügende Auswahl an Speisen und Getränken haben. Je großzügiger die Auswahl an den Speisen ist, desto weniger sollte von jedem Gericht vorbereitet werden. Das gleiche gilt auch…

Attribut einer modernen Hochzeit

Abschied vom Leben als Junggeselle
Inhalt eines Junggesellenabschieds Wenn die Braut den letzten Abend vor der Hochzeit im Kreis ihrer Freundinnen verbringt, so sollte der Bräutigam ebenfalls den Abend mit Freunden verbringen. Der…

Vor- und Nachteile einer Hochzeit im Freien

Hochzeit in der Natur
Romantische Hochzeit im Freien Immer mehr Paare träumen von einer schönen und romantischen Hochzeit im Freien, unter einem Pavillon am Ufer des Teiches im Wald oder auf einer malerischen Lichtung.…

Besonderheiten bei der Hochzeit in England

Blumenmädchen streuen den Weg mit Blumen aus
Hochzeit in englischen Dörfern  In englischen Dörfern geht die Braut zusammen mit ihren Gästen in die Kirche. Die Prozession wird angeführt von einem kleinen Mädchen (Blumenmädchen), das den Weg mit…

Nützliche Ratschläge wie sich Gäste auf eine bevorstehende Hochzeit vorbereiten…

Ratschlag an die Gäste
Ein paar Tipps für die Gäste Können Sie sich vorstellen, dass Ihre Hochzeitsfeier, kirchliche Trauung oder standesamtliche Zeremonie ohne Gäste stattfindet? Sicherlich nicht! Deswegen haben wir für…

Die Locations kann auch mit Luftballons dekoriert werden

Ballondekoration
Die Auswahl an Luftballons ist sehr groß, es gibt sie in jeder Farbe und außerdem auch mit Mustern. Für eine Hochzeitsfeier eignen sich weiße, rote, rosafarbene und goldene Luftballons am besten. Es…

Ihr ganz persönlichen Trauspruch für die Kirche

Trausprüche
Die eigentliche Trauungszeremonie Die eigentliche Trauungszeremonie, das Herz der Hochzeit überhaupt, ist mit einem Vermählungsspruch und bei einer christlichen Trauung mit dem Tausch der Ringe…

Eheschließung im Standesamt, der Verlauf

Standesamtliche Zeremonie
Anmeldung zur Eheschließung Bei der Anmeldung zur Eheschließung haben die zukünftigen Ehepartner grundsätzlich persönlich beim Standesamt zu erscheinen. Ausnahmen bestätigen aber auch hier die Regel…

Hochzeitswalzer erlernen

Der erste Tanz des Brautpaares
Perfekter erster Hochzeitstanz Vor allem die Braut träumt oft von dem perfekten ersten Hochzeitstanz und stellt sich diesen besonderen Moment immer äußerst romantisch und magisch vor.Aber dann kommt…