Kopfschmuck

Blumenaccessoires im Haar der Braut

Die Kopfbedeckung: Hut, Kranz oder Schleier, muss entsprechend dem gesamten Aussehen der Braut ausgewählt wird.

Die Kopfbedeckung: Hut, Kranz oder Schleier

Unabhängig davon, welchen Stil die Braut ausgewählt hat, sieht das Hochzeitsgewand ohne Kopfbedeckung nicht vollständig aus.
Die Kopfbedeckung: Hut, Kranz oder Schleier, muss entsprechend dem gesamten Aussehen der Braut ausgewählt wird.
  • Brautschleier oder Mantille ist eine traditionelle Kopfbedeckung der Braut. Der Brautschleier oder die Mantille wurden schon in den Zeiten des Urchristentums als Kopfbedeckung der Braut verwendet. Verschiede hübsche Hüte, Blumenkränze und Bänderschmuck sind als Kopfbedeckung erst in der letzten Zeit bei den Bräuten beliebt geworden.
  • Der Schleier ist ein romantisches und symbolisches Teil der Hochzeitsbekleidung. Er kann unterschiedlich lang sein, und sollte auf das Brautkleid abgestimmt sein.
  • Der Schleier wird üblich aus Seide oder Nylon gefertigt. Die feine Netzverflechtung dieser Stoffe schafft einen illusorischen und luftigen Effekt. Der Schleier kann mit Spitzenstickereien verziert sein. Normaleweise wird der Schleier an der Kopfbedeckung, wie Hütchen oder Blumenkranz befestigt. Es gibt eine Meinung: je länger der Schleier ist, desto offizieller ist die Hochzeitszeremonie. Der traditioneller 3 Meter langer Schleier ist immer länger, als das Brautkleid und bestehet oft aus 3 Lagen. Die 2-te Lage ist 2 Meter lang und die 3-te, die oft, als Kopfbedeckung dient – 1 Meter lang. Es gibt auch andere Varianten des Schleiers: z. B.: 2 gleichlangen Lagen. Die einfachste Weise der Befestigung des Schleiers ist eine Befestigung mit Kämmen und Haarspangen.
  • Hochzeitshüte (mit und ohne Schleier) haben unterschiedliche Formen und Größen.  Zur jeder Frisur passen gut Hüte in Form einer Turbankappe oder in Tablettform. Sie sind eine wunderbare Ergänzung eines klassischen Brautkleides oder Kostüms. Die Breitkrempigen Hüte geben dem Aussehen der Braut ein Geziertheitseffekt. Diese Hüte sind in der Regel teuer, aber sie stehen auch nicht jeder Frau.
  • Blumenkränze oder Bänderkaskaden (mit und ohne Schleier) werden von Frauen verwendet, die schlicht und einfach aussehen möchten. Diese Kopfbedeckung wird oft aus Echt- oder Kunstblumen ausgefertigt oder mit Spitzen ausgeschmückt. Einem alten Volksglauben entsprechend, beschützt der Kranz aus frischen Blumen die Braut vor dem bösen Geist.
a
Hochzeits - Diadem

Einige Beispiele der Kopfbedeckungen:

A) Hut mit Schleier
B) Ein Kranz mit Schleier
C) Eine Mantille

Unabhängig vom Stil der Braut, muss man bei der Auswahl der Kopfbedeckung sehr umsichtig vorgehen.

Die Braut sollte an dem Tag die gleiche Frisur wie am Hochzeitstag tragen. Die ausgewählte Kopfbedeckung sollte die Braut auch im Brautkleid anprobieren. Die Braut muss daran denken, dass sie am Hochzeitstag fotografiert wird. Deswegen muss sie darauf achten, dass die Kopfbedeckung die Gesichtszüge nicht verdeckt.  Ob die ausgewählte Kopfbedeckung das Tanzen, Küssen, Umarmen auf der Hochzeitsfeier aushalten kann?

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Die Frisur der Braut: ein Problem mit dem lockigen Haar

Brautfrisur
Frisur am Hochzeitstag Die Schönheit der Frisur hängt vom passenden Schnitt und von der Eleganz der Gestaltung ab. Was kann man tun, wenn die Haare lockig oder ungehorsam sind, oder der Haarschnitt…

Am Hochzeitstag sollte das Brautpaar durch die gleiche Tür hinausgehen

Glauben Hochzeit
Das Oberhaupt im Haus Wer von den Brautleuten bei der Trauung den Ehering bis weit an den Finger steckt, der wird das Oberhaupt im Haus. Die Braut sollte zur und nach der Trauung verschiedene Wege…

Mit vielen Bräuchen

Hochzeitsversammlung - Vorbereitung
Bräutigam-Schatulle Im alten Russland gab es folgenden Brauch: am Hochzeitstag wurde der Braut im Namen vom Bräutigam durch einen Heiratsvermittler oder der Tante des Bräutigams eine "Bräutigam-…

Die beliebteste Hochzeitstradition

Eine der bekanntesten Hochzeitstraditionen ist der Polterabend
Eine der bekanntesten Hochzeitstraditionen ist der Polterabend Bei dieser Tradition lädt am Vorabend der Hochzeit die Braut ihre Freundinnen ein um die Jugendzeit und die Restzeit des unverheirateten…

Vor- und Nachteile einer Hochzeit im Freien

Hochzeit in der Natur
Romantische Hochzeit im Freien Immer mehr Paare träumen von einer schönen und romantischen Hochzeit im Freien, unter einem Pavillon am Ufer des Teiches im Wald oder auf einer malerischen Lichtung.…

Einige Varianten zur Dekoration von Location und Tische

Dekoration der Tische
Die Dekoration des Festraumes Das Deko der Location und des Hochzeitstisches ist ein zentrales Gestaltungselement Ihrer Hochzeit. Allgemeingültige Regeln gibt es hierfür nicht, aber auf einige…

Die verschiedenen Hochzeitsbräuche weltweit

Die verschiedenen Hochzeitsbräuche weltweit
Unterschiedlichste Kulturen mit verschiedenen Bräuchen Durch die vielen verschiedenen Länder haben sich die unterschiedlichsten Kulturen entwickelt und mit der Zeit sterben einige Bräuche dieser…

Hier finden Sie einige Ratschläge zur Auswahl der Accessoires für das…

Brautschmuck Hochzeitsaccessoires
Passendes Hochzeitsaccessoires für Sie und Ihn In den folgenden Artikeln, die zum Thema „Hochzeitsaccessoires der Braut und des Bräutigams“ gehören, versuchen wir Ihnen einige Informationen über…

Die wichtigsten Benimmregeln an einem Hochzeitstisch

Allgemeine Atmosphäre und Stimmung am Hochzeitstag
Einen Hochzeitsmoderator kann man als einen Hauptgast oder Hauptperson ansehen, denn er hält die erste Rede am Tisch. Der Moderator ist verantwortlich für die Organisation und den reibungslosen…

Festliche Tee- und Obstzeremonie zur Hochzeit

Tee und verschiedene Früchte in Fruchtschalen zur Hochzeit
 Zeit der Tee-Zeremonie Zum Ende des Festes der russischen Hochzeit ( svadba ) beginnt die Zeit der Tee-Zeremonie und des Früchteessens. Die weiße Tischdecke wird abgeräumt und gegen eine bunte…