In Israel

Hochzeitsbräuche in Israel

Hochzeitsbräuche in Israel

 

Die Eheschließung bei den Juden

Bei den Juden ist eine Eheschließung dann gültig, wenn das Brautpaar in Begleitung von zwei erwachsenen Männern eines der folgenden drei Rituale durchführt:

1. Die Frau nimmt ein Geschenk vom Mann an (nicht zwingend ein Ring).

2. Die Frau nimmt einen Ehevertrag, den sogenannten “Ketubu”, an.

3. Das Paar bestätigt öffentlich die Eheschließung.

Heutzutage müssen alle drei Rituale erfüllt sein, um zu heiraten. Die Trauung findet in einer jüdischen Kirche, der Synagoge, statt. Das Brautpaar schreitet dann meistens in Begleitung der Eltern durch den Gang und hält unter der “Tschuppa”, das ist ein Zelt, welches ihr früheres Leben symbolisiert, an. Dann trinken beide einen Schluck Wein, der den Anfang der Ehe symbolisieren soll. Das Brautpaar wird dann vom Rabbi gesegnet und tauscht dann die Eheringe aus, diese sind schlicht, ohne Verzierung.

a
Eheschließung bei den Juden

Die endgültige Eheschließung

Im zweiten Teil werden sieben Segenswünsche für das Brautpaar ausgesprochen und dieses nimmt den zweiten Schluck Wein, der nun die endgültige Eheschließung darstellt. Nachdem die Weingläser leer sind, müssen sie zerschlagen werden, denn die Zerbrechlichkeit der Weingläser kann auch auf die Zerbrechlichkeit des Menschenlebens übertragen werden und soll daran erinnern, dass das Glück und die Zeit begrenzt sind.

Die Eheschließung in der Synagoge dauert ca. 20 Minuten. Wenn jemand ein zweites Mal heiraten will, wird dies komplizierter. Eine geschiedene Frau braucht eine Erlaubnis vom Rabbi, um erneut zu heiraten. Die Hochzeit darf außerdem nicht an Samstagen oder einigen Feiertagen stattfinden. Es müssen mindestens zwei Zeugen anwesend sein. Der Ort, die musikalische Begleitung, Blumen und Hochzeitskleidung dürfen selbst ausgesucht werden. Die Braut darf während der Trauung aber keinen Schleier vor dem Gesicht haben, vorher und nachher schon ( damit der Bräutigam nicht die falsche Frau heiratet).

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Kirchliche Trauung - ist heute wieder sehr wertvoller Bestandsteil der…

Kirchliche Trauung
Kirchliche Trauung - ein integrierter Bestandteil des Familienlebens Seit Jahrhunderten ist die kirchliche Trauung in vielen Ländern ein integrierter Bestandteil des Familienlebens. Unseren Vorfahren…

Der Ruschnik ein unersetzliches Teil der russischen Volkssitten und Bräuche

Hochzeitsruschnik
Der Ruschnik ist ein handbesticktes weißes Handtuch aus Leinen... welches eine besondere Rolle auf russischen Hochzeiten ( russkaja swadba ) spielt. Die Hauptbedeutungen eines Hochzeitsruschniks…

Welche Dokumente Sie für das Standesamt, Kirche brauchen

Familienbuch
Inhaltsverzeichnis Was Sie für die standesamtliche Trauung brauchen. Das Namensrecht. Was Sie für die kirchliche Trauung Brauchen. Was kostet die standesamtliche bzw. die kirchliche Trauung. Obwohl…

Ausführliche Informationen über bestimmte Accessoires

Bräutigam Accessoires
Liebe Brautleute! Lieber Bräutigam! In einigen Artikeln haben wir Ihnen ausführliche Informationen über das Hochzeitsgewand für den Bräutigam gegeben. Aber das Outfit ist nicht vollständig, wenn…

Tamada ist die Hauptperson (nach dem Brautpaar) auf der Hochzeit.

Wofür ist auf der Hochzeit ein Tamada?
Wofür ist auf der Hochzeit ein Tamada? Es ist schwer die Rolle eines Tamadas auf der Hochzeit einzuschätzen. Ein Tamada ist die Hauptperson (nach dem Brautpaar) auf der Hochzeit. Von seiner…

Hochzeitsbräuche in Norwegen und Schweden

Hochzeitsbräuche in Norwegen und Schweden
Hochzeitsbräuche in Norwegen Wie auch in den anderen skandinavischen Ländern waren in Norwegen die vorehelichen Beziehungen weit verbreitet. Die jungen Leute lebten erst einige Jahre zusammen,…

Ein Profi für ein perfektes Fest

Hochzeitsfotograf - für schöne Erinnerungen
Die Professionalität des Fotografen Um die Professionalität des Fotografen angemessen beurteilen zu können, sollten Sie die Fotos von seinen Aufnahmen ansehen. Die Ansicht von vielen Bildern…

Wie man festlich die Speisenfolge serviert

Das Servieren der Gerichte auf einer Hochzeitsfeier
Was kommt auf den Tisch? Auf alle Tische werden Salz- und Pfefferstreuer gestellt. Dazu werden kleine Löffelchen gelegt. Häufig werden auf die Tische auch ganze Gewürzsätze gestellt,  in Abständen…

Wie die Braut sich beim Ein- und Aussteigen verhält

Braut und Auto
Für die junge Braut ist es schwer vorstellbar wie man einen Reifrock und jede Menge Spitzen einen ganzen Tag lang tragen kann. Zusätzlich wie soll eine Königin aus dem Auto steigen und zum Altar…

Hochzeitsbräuche bei den Japanern

Hochzeitsbräuche bei den Japanern
  Der Vermittler für japanische Hochzeit In Japan spielt der Vermittler eine sehr große Rolle, denn er sucht dem Bräutigam seine zukünftige Frau aus (oder umgekehrt). Diejenigen, die sich selbst den…