In Israel

Hochzeitsbräuche in Israel

Hochzeitsbräuche in Israel

 

Die Eheschließung bei den Juden

Bei den Juden ist eine Eheschließung dann gültig, wenn das Brautpaar in Begleitung von zwei erwachsenen Männern eines der folgenden drei Rituale durchführt:

1. Die Frau nimmt ein Geschenk vom Mann an (nicht zwingend ein Ring).

2. Die Frau nimmt einen Ehevertrag, den sogenannten “Ketubu”, an.

3. Das Paar bestätigt öffentlich die Eheschließung.

Heutzutage müssen alle drei Rituale erfüllt sein, um zu heiraten. Die Trauung findet in einer jüdischen Kirche, der Synagoge, statt. Das Brautpaar schreitet dann meistens in Begleitung der Eltern durch den Gang und hält unter der “Tschuppa”, das ist ein Zelt, welches ihr früheres Leben symbolisiert, an. Dann trinken beide einen Schluck Wein, der den Anfang der Ehe symbolisieren soll. Das Brautpaar wird dann vom Rabbi gesegnet und tauscht dann die Eheringe aus, diese sind schlicht, ohne Verzierung.

a
Die endgültige Eheschließung

Die endgültige Eheschließung

Im zweiten Teil werden sieben Segenswünsche für das Brautpaar ausgesprochen und dieses nimmt den zweiten Schluck Wein, der nun die endgültige Eheschließung darstellt. Nachdem die Weingläser leer sind, müssen sie zerschlagen werden, denn die Zerbrechlichkeit der Weingläser kann auch auf die Zerbrechlichkeit des Menschenlebens übertragen werden und soll daran erinnern, dass das Glück und die Zeit begrenzt sind.

Die Eheschließung in der Synagoge dauert ca. 20 Minuten. Wenn jemand ein zweites Mal heiraten will, wird dies komplizierter. Eine geschiedene Frau braucht eine Erlaubnis vom Rabbi, um erneut zu heiraten. Die Hochzeit darf außerdem nicht an Samstagen oder einigen Feiertagen stattfinden. Es müssen mindestens zwei Zeugen anwesend sein. Der Ort, die musikalische Begleitung, Blumen und Hochzeitskleidung dürfen selbst ausgesucht werden. Die Braut darf während der Trauung aber keinen Schleier vor dem Gesicht haben, vorher und nachher schon ( damit der Bräutigam nicht die falsche Frau heiratet).

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Hochzeit in Russland

Geheimnis der Ehe
Die Ehe ist ein Geheimnis - vor dem Priester und der Kirche versprechen sich die Braut und der Bräutigam nach freier Entscheidung die Treue und ihr Ehebund wird gesegnet. Die Eltern beiderseits sind…

Japanische Bräuche bei der Hochzeitszeremonie

Bei den Japanern werden zur Hochzeit leere Dosen hinter dem Hochzeitsauto befestigt.
Leere Dosen hinter dem Hochzeitsauto Bei den Japanern werden zur Hochzeit leere Dosen hinter dem Hochzeitsauto befestigt. In Japan herrscht das Motto bei einer Hochzeit: Umziehen statt Ausziehen. Das…

"Всё о свадьбе". Как к ней подготовиться и провести её. Использование…

Всё о свадьбе
Дорогие молодожёны! Ваша собственная свадьба ( swadba ) относится к важнейшим и волнительным дням в Вашей жизни. Она должна стать для всех незабываемым и особенным событием. Это потребует от Вас…

Die Aufgaben der Trauzeugen bei der Hochzeit

Aufgaben an Trauzeugen
Beurkundung der Ehe durch die Trauzeugen Früher war es Pflicht, dass die Eheschließung im Standesamt 2 Trauzeugen beurkunden mussten. Seit 1998 verzichtet der Gesetzgeber auf diese Formalität. Aber…

Hier finden Sie einige Ratschläge zur Auswahl der Accessoires für das…

Brautschmuck Hochzeitsaccessoires
Passendes Hochzeitsaccessoires für Sie und Ihn In den folgenden Artikeln, die zum Thema „Hochzeitsaccessoires der Braut und des Bräutigams“ gehören, versuchen wir Ihnen einige Informationen über…

Junggesellenabschied und Polterabend zu feiern hat Tradition

Polterabend
Mädchenabend und Junggesellenabschied Obwohl das Brautpaar vor der Hochzeit sehr viel zu tun hat, werden trotzdem von dem Bräutigam und der Braut ein traditioneller Junggesellenabschiede für ihre…

Tamada ist die Hauptperson (nach dem Brautpaar) auf der Hochzeit.

Wofür ist auf der Hochzeit ein Tamada?
Wofür ist auf der Hochzeit ein Tamada? Es ist schwer die Rolle eines Tamadas auf der Hochzeit einzuschätzen. Ein Tamada ist die Hauptperson (nach dem Brautpaar) auf der Hochzeit. Von seiner…

Sprüche für Plakate über die Ehe und die Liebe

Zuspruch und Liebe Plakat
Schlafe nie ein, bevor Du deiner Frau gesagt hast, dass Du sie liebst! Schwärme nie zu auffällig von anderen Frauen! Wenn Du Unrecht hast, gib es ruhig zu! Vergesse niemals Euren Hochzeitstag…

Natürlich war es früher nötig alle Hochzeitsrituale zu befolgen, große…

Bedeutung der Hochzeitsbräuche
Wann man am besten heiraten sollte; was man vermeiden sollte, um dem jungen Paar keinen Schaden zuzufügen; wie man das Paar vor bösen Blicken/Absichten schützt usw. Die kirchliche Trauung war früher…

Unterschiedliche Verlobungszeit in den verschiedenen Ländern

Verlobung in verschiedenen Ländern
Früher war die Verlobung der Eheschließung gleich gestellt Der Bruch der Beziehung zwischen den Verlobten während der Verlobungszeit wurde von den umgebenden Menschen negativ beurteilt. Die…