"Honig-Monate" nach der Vermählung

Flitterwochen

Tradition der "Honig-Monate" und Ihre Bedeutung

Sich in die Flitterwochen verabschieden

Viele russische Brautpaare pflegen die Tradition, sich nach der Vermählung für einige Wochen in die wohl verdienten Flitterwochen zu verabschieden.

Andere  Paare wiederum finden eine Hochzeitsreise zu verschwenderisch. Dabei vergessen sie, dass ihnen ohne eine Hochzeitsreise das unvergessliche Gefühl der Verbundenheit, der Liebe, und der romantischen Zweisamkeit entgeht.

Flitterwochen, auch „Honig-Monate" oder auf Englisch Honeymoon genannt, werden in vielen Ländern, Kulturen und Nationen praktiziert, und für alle stellt diese Zeit den Beginn des Familienlebens dar.

Im antiken Griechenland mussten Braut und Bräutigam zunächst vom Honig kosten bevor sie ins Haus eintraten.

Man sagte dem Honig viele gute Eigenschaften nach. So sollte er z.B. die Potenz erhöhen, eine positive Auswirkung auf die Kinderzeugung haben, und das Immunsystem stärken. Seit der Antike wurde Honig traditionell als Stärkungsmittel verwendet.

a
Hochzeitsreise

In Russland wurde während der Hochzeitsfeier dem Brautpaar ein Geschenk überreicht.

Es waren 5 bis 10 Kilogramm Honig, die das Brautpaar auch innerhalb eines Monats essen musste. Daher kommt auch der Begriff „Honig Monat" - der buchstäblich auch vom Honig abgeleitet wird. Darüber hinaus wurde dem jungen Ehepaar ein spezielles Getränk mit Alkohol und Honig gekocht. Die Jungvermählten tranken es nicht nur während der Feier, sondern auch jeden Tag in den Flitterwochen. Mehr Alkohol durften sie nicht zu sich nehmen, da die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis im ersten Monat besonders hoch war.

Die Flitterwochen sind der Start ins gemeinsame Eheleben. Das Brautpaar kann seine Beziehung festigen und in ungestörter Zweisamkeit den ersten Monat verbringen.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Die Top 10 der Hochzeitsgeschenke

Geschenkideen
Top 10 Listen der Hochzeitsgeschenke Wenn man zu einer Hochzeitsfeier eingeladen ist, stellt sich irgendwann die Frage: Was soll ich/wir dem Brautpaar schenken? Damit Euch diese Frage in Zukunft…

Sitzordnung der Hochzeitsgesellschaft

Aufstellung der Tische
Als erstes ist es hilfreich, sich eine Liste mit allen Gästen zu machen. Danach überlegt man wer sich gut mit wem versteht, und versucht die Gäste so zu verteilen, dass sich keiner einsam fühlt.…

Traditionen, Bräuche, Bedeutungen, von der Liebe bis zum Hochzeitstag

Hochzeitsruschnik alsTradition
Dieser Artikel  behandelt das Thema "Traditionen". Was ist denn eine Tradition? Im Lexikon wird das Wort "Tradition" folgendermaßen definiert: Tradition ist eine Überlieferung von Wertvorstellungen…

Endlich hast Du Dich für ein Hochzeitskleid entschieden. Nun brauchst Du nur…

Braut Accessoires
1. Wähle die Farbe aus Die weiße Farbe hat sehr viele Nuancen, z.B.: reinweiß, elfenbeinfarben, champagnerfarben und eiweiß.Zu einem reinweißfarbenen Kleid passen keine Goldschmuckstücke. Wähle…

Kirchliche Trauung - ist heute wieder sehr wertvoller Bestandsteil der…

Kirchliche Trauung
Kirchliche Trauung - ein integrierter Bestandteil des Familienlebens Seit Jahrhunderten ist die kirchliche Trauung in vielen Ländern ein integrierter Bestandteil des Familienlebens. Unseren Vorfahren…

Sie kann mit schönen Blumen, Zuckerguss, Figuren von Braut und Bräutigam…

Hochzeitstorte mit Etagen
Im Leben gibt es viele freudige Ereignisse: Es fängt an mit der Geburt, dann kommt der erste Schritt, der erste Schultag, die erste Liebe und schließlich die russische Hochzeit ( svadba ), deren…

Die beliebteste Hochzeitstradition

Eine der bekanntesten Hochzeitstraditionen ist der Polterabend
Eine der bekanntesten Hochzeitstraditionen ist der Polterabend Bei dieser Tradition lädt am Vorabend der Hochzeit die Braut ihre Freundinnen ein um die Jugendzeit und die Restzeit des unverheirateten…

Die Hochzeitsschuhe der Braut: Schön und bequem sollten sie sein

Hochzeitsschuhe
Pumps, Slingpumps oder Spangenpumps Es gibt sie in allen möglichen Formen: mal sind es spitze Pumps, mal Ballerinas, mal Schuhe mit Keilabsätzen oder Plateau-Schuhe, mal High Heels… Ja richtig, es…

Tamada ist die Hauptperson (nach dem Brautpaar) auf der Hochzeit.

Wofür ist auf der Hochzeit ein Tamada?
Wofür ist auf der Hochzeit ein Tamada? Es ist schwer die Rolle eines Tamadas auf der Hochzeit einzuschätzen. Ein Tamada ist die Hauptperson (nach dem Brautpaar) auf der Hochzeit. Von seiner…

Ein professionelles Make-Up eignet sich für die Hochzeit am besten

Professionelles Make up
Ein professionelles Make-Up Ein professionelles Make-Up eignet sich für die Hochzeit am besten. Lass Dir dafür einen Termin bei einer Visagistin geben, die Dir ein Probe-Make-Up fertigt.