Hochzeitsaccessoires

Brautschmuck Hochzeitsaccessoires

Hier finden Sie einige Ratschläge zur Auswahl der Accessoires für das Hochzeitsstyling

Passendes Hochzeitsaccessoires für Sie und Ihn

In den folgenden Artikeln, die zum Thema „Hochzeitsaccessoires der Braut und des Bräutigams“ gehören, versuchen wir Ihnen einige Informationen über Hochzeitsaccessoires zu geben. Auch einige Ratschläge, wie Sie die passenden Accessoires auswählen, möchten wir Ihnen geben.

Damit Sie auf Ihrem Hochzeitsfest ein harmonisches Ganzes erreichen, müssen Sie zu Ihrem Brautkleid und dem Hochzeitsanzug die passenden Accessoires auswählen.

In erster Linie gehört zu dem Hochzeitskleid der Braut eine passende Kopfbedeckung oder ein Kopfschmuck. Eine Möglichkeit wäre selbstverständlich der Schleier, der ein Symbol der Jungfräulichkeit ist. Falls Sie es romantisch lieben, können Sie einen langen, doppellagigen Schleier tragen. Ein kurzer Schleier sieht schick und flott aus. Aber Sie können sich auch für einen Brautkranz, Haarreifen oder ein Diadem entscheiden. Auch Hüte in verschiedenen Varianten kann man für den Hochzeitstag auswählen. Es könnte zum Beispiel ein kleiner Pillbox–Hut sein. Oder ein großer Hut, der mit Federn oder Perlen verziert ist. Auch mit einer einzigen Blüte oder einem Blumengesteck, mit Bändern und Haarspangen können Sie Ihr Haar schmücken. Egal, was Sie auswählen, die Hauptsache ist, dass es Ihnen gefällt, und dass es mit dem Brautkleid harmoniert.

a
Perlenschmuck für die Braut

Manche Braut verzichtet auf einen Schleier oder einen Kopfschmuck und trägt ihr Haar ganz schlicht.

Aber auf keinen Fall verzichtet eine Braut auf Hochzeitsschuhe und Schmuck. Damit Ihr Brautkleid und Brautschuhe sich miteinander harmonisch ergänzen, sollten Sie bei dem Kauf der Schuhe auf die Farbe, Form, Material und Absatzhöhe und –breite achten. Alles muss auf Ihr Brautkleid abgestimmt sein. Selbstverständlich müssen die Schuhe auch bequem sein.

Auch ohne Schmuck kommen Sie an Ihrem Hochzeitstag nicht aus. Es ist selbstverständlich, dass jede Braut ihren Körper und die Kleidung mit Schmuck verschönert. In alten Zeiten hieß es, dass ein Amulett zum Schutz vor Gefahren diente. Heute wird Schmuck aus rein ästhetischen Gründen getragen. Die Frauen tragen heute den Schmuck wie und wann es ihnen passt. Sie können nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben auswählen. Achten Sie nur darauf, dass der Schmuck zu Ihrem Brautkleid und Ihrer Person passt, und mit dem restlichen Schmuck (z. B. in Ihrem Haar) harmoniert. Beachten Sie noch eine Regel: verwenden Sie nicht zu viel Schmuck! Weniger ist mehr!!!

Zu einem harmonischen Aussehen der Braut gehört auch die Unterwäsche.

Wenn Sie die richtige Unterwäsche für Ihren Hochzeitstag auswählen, werden Sie aussehen, als wenn Sie unter dem Kleid Nichts hätten. Eine gute und richtig ausgewählte Unterwäsche bringt Ihren Körper optimal in Form und gibt dem Hochzeitgewand ein tadelloses Aussehen. Achten Sie darauf, dass nicht nur die Form der Unterwäsche zu Ihrem Brautkleid passt, sondern auch die Farbe.

Falls Sie für Ihre Hochzeitsfeier ein Kleid mit kurzen Ärmeln oder ein ärmelloses Kleid ausgewählt haben, gehören zu dem Kleid Handschuhe kurze oder lange – aus Spitze, Seide oder anderem leichtem Material. Handschuhe gehören bereists seit dem Mittelalter zu den ältesten Hochzeitsausstattungen.

Sie können Handschuhe ganz nach Ihrem Geschmack und Wunsch auswählen. Wichtig ist nur, dass Sie zu Ihrem Brautkleid passen.

Auch Blumen und Blumenschmuck gehören zu der Brautausstattung.

Es sind einzelne Blüten oder Blumengestecke, die als Haarschmuck verwendet werden; Blumenkranz, der Brautkranz genannt wird, und selbstverständlich der Brautstrauß.

Alle Blumen und Pflanzen haben ihre eigene Bedeutung und Symbolik. Deswegen sollten Sie nicht wahllos Blumen für den Brautstrauß oder Blumenkranz bzw. Gestecke nehmen. Beschäftigen Sie sich vorher mit der Blumensprache!

Auch für den Bräutigam ist das Outfit nicht vollständig, wenn zu dem Hochzeitsanzug keine bestimmten Accessoires getragen werden. Eine harmonische Einheit wird erreicht, wenn zu dem Hochzeitsanzug und dem Hemd eine Krawatte bzw. Fliege passend ausgewählt wird; Strümpfe und Schuhe gekauft werden, die farblich auf die Hose abgestimmt sind und im Knopfloch des Sakkos eine Boutonniere steckt, die mit dem Brautstrauß harmoniert.

Auch ein Designer–Gürtel, neue Unterwäsche, ein Einstecktuch, Manschettenknöpfe, Krawattenhalter bzw. –Spange, eine schicke Uhr machen das Hochzeitsoutfit des Bräutigams vollständig.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Die Aufgaben der Trauzeugen bei der Hochzeit

Aufgaben an Trauzeugen
Beurkundung der Ehe durch die Trauzeugen Früher war es Pflicht, dass die Eheschließung im Standesamt 2 Trauzeugen beurkunden mussten. Seit 1998 verzichtet der Gesetzgeber auf diese Formalität. Aber…

Das festliche Eindecken und die Dekoration der Hochzeitstische sind ein…

Tischdeko zur Hochzeit
Woher nimmt man so viel Geschirr, Tischdecken, Servietten usw. ? Besonders dann, wenn die Hochzeit zu Hause stattfindet. Vielleicht bei den Nachbarn oder Bekannten? Oder soll man sich an einen…

Hochzeitsbräuche in Indien

Hochzeitsbräuche in Indien
  Die Hochzeit in Indien Indische Hochzeit hat sehr viel mit dem Glauben zu tun. Es gibt acht verschiedene Arten der Eheschließung. Eine davon setzt das Einverständnis der jungen Leute voraus,…

Natürlich war es früher nötig alle Hochzeitsrituale zu befolgen, große…

Bedeutung der Hochzeitsbräuche
Wann man am besten heiraten sollte; was man vermeiden sollte, um dem jungen Paar keinen Schaden zuzufügen; wie man das Paar vor bösen Blicken/Absichten schützt usw. Die kirchliche Trauung war früher…

Die Verlobung ist ein schöner Brauch

Verlobung und die Rituale
Verlobung ist ein Ritual... in dem die zukünftige Braut und der Bräutigam bekannt gegeben werden. Nehmen Sie die Verlobung nicht als veraltete Formalität wahr. Die Verlobung ist nicht nur ein schöner…

Alte finnische Hochzeitsbräuche

Die finnische Hochzeit weicht nicht von einer europäischen Hochzeit ab. Bei der Wahl des Hochzeitskleides werden in nördlichen Ländern besonders in Finnland eher schlichte Kleider gewählt. Am…

Stil und Farbe des Hochzeitsanzuges für den Bräutigam

Mode des Bräutigams
Ein klassischer Anzug oder ein schwarzer Smoking? Die Auswahl des Stils und der Farbe des Hochzeitsanzuges für den Bräutigam hängt von folgenden Faktoren ab: von der Farbe und dem Stil des…

Die Hochzeitsfeier bei unseren Landsleuten in Deutschland

Russische Hochzeiten in Deutschland
In dem untenstehenden Artikel werden wir versuchen zu erzählen, wie eine russische Hochzeit ( russkaja svadba ) bei unseren Landsleuten, deren Eltern, Großeltern oder bei denen, die aus der…

Besonderheiten bei der Hochzeit in England

Blumenmädchen streuen den Weg mit Blumen aus
Hochzeit in englischen Dörfern  In englischen Dörfern geht die Braut zusammen mit ihren Gästen in die Kirche. Die Prozession wird angeführt von einem kleinen Mädchen (Blumenmädchen), das den Weg mit…

Welcher ist der beste Heiratsmonat?

In welchem Monat heiraten
Jeder weiß, dass man nicht im Mai heiraten sollte... denn wer im Mai heiratet, wird sich ein Leben lang abmühen, so das russische Sprichwort: „всю жизнь маяться придется“ Allgemein gibt es sehr…