Dekoration der Location

Dekoration der Tische

Einige Varianten zur Dekoration von Location und Tische

Die Dekoration des Festraumes

Das Deko der Location und des Hochzeitstisches ist ein zentrales Gestaltungselement Ihrer Hochzeit. Allgemeingültige Regeln gibt es hierfür nicht, aber auf einige Empfehlungen und Tipps könnten Sie schon achten.

Blumen-Accessoires

Traditionell spielen die Blumen-Accessoires die Hauptrolle sowohl bei der Dekoration der Hochzeitsräume als auch der Hochzeitstische.

In großen Räumen schaffen Blumen und Grünpflanzen eine stimmungsvolle Atmosphäre. Auch Girlanden über den Eingangstüren unterstreichen den festlichen Rahmen.

Efeuranken an Treppengeländern verstärken das feierliche Ambiente.

Den Festsaal selbst können Sie mit Blumenarrangements in großen Bodenvasen, auf Ständern oder Säulen verschönern.

Alles muss zum Gesamterscheinungsbild ihrer Hochzeit passen bzw. auf die Tischdekoration abgestimmt sein.

Bei der Raumdekorierung sollten Sie den Raum als Ganzes betrachten. Es sollte auf keinen Fall zu einem Bruch der einzelnen Stilelemente kommen.

Bei der Raumgröße ist es wichtig, optische Tiefe zu schaffen

Dies können Sie durch das Anbringen von Deckenelementen wie Luftballontrauben oder Baldachinen in unterschiedlichen Höhen erreichen.

Hässliche Wände oder Ecken verschwinden, wenn Sie tolle Repro-Tapeten oder effektvolle Stoffe verwenden. Sie können zum Beispiel ein Paravent dazu nehmen. Wenn keine vorhanden sind, können Sie aus 4 Holzplatten ein Gestell zusammenbauen und mit Stoff bespannen.

Also: bei der Raumdekorierung können Sie mit allerlei Materialien arbeiten. Dazu gehören: Stoffe und Tücher, Girlanden, Lampions und Luftballons, Pom Poms, diverse Bodenbeläge und Teppiche, überdimensionale Postern, Blumen und Kübelpflanzen.

a
Hochzeitsdekoration

Tischgestaltung

Der Hauptaugenmerk der Dekoration liegt in erster Linie auf der Tischgestaltung.

Sie können Ihre Hochzeitslocation aufs Feinste dekoriert haben, aber wenn die Tische nackt und wenig einladend sind, wird die Raumdekoration gar nicht gemerkt.

Der Tisch ist nicht nur ein Essplatz. Mit einigen Details, wie Tischtücher, Servietten (aus Stoff), Geschirr, Bestecke, Gläser, Blumendekos und Kerzen wird der schön gedeckte Tisch zu einer Hochzeitstafel. Alles soll vom Feinsten sein.

Sie, als Gastgeber, legen die Farbgestaltung fest. Danach richtet sich die Farbe der Tischdecken, Servietten, Kerzen, Blumen usw.

Auch Menükarten und Tischkärtchen sind ein fester Bestandteil der Hochzeitstafel.

Ein wichtiger Bestandteil der Tischdekoration sind Blumen. Sie sollten den Blumenschmuck allerdings richtig dosieren. Er darf nicht zu stark dominieren, muss aber trotzdem auffällig sein.

Auch Kerzen dürfen auf dem Hochzeitstisch nicht fehlen. Wenn Sie Kerzen in die Gestecke integrieren, können Sie damit Platz sparen.

Liebe Brautleute!

Mehr über Raum und Tischdekoration, über die Aufstellung der Tische im Hochzeitsraum und das perfekte Dekorieren der Hochzeitstafel finden Sie in unseren Artikeln,  die in unserem Projekt im  Abschnitt „Dekoration“ zusammengefasst sind. Zu diesen Artikeln gehören zum Beispiel folgende: „Die Dekoration der Hochzeitstische“, „Blumendekoration“, „Dekorierung des Festsaals mit Blumen“, „Dekorieren mit Luftballons“, „Dekorieren mit Dekostoffen“.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Haben Sie schon die Gästeliste für Ihre Hochzeitsfeier aufgestellt?

Welche Gäste laden wir ein
Sie möchten gerne viele Gäste einladen? Den Onkel, die Tante, Cousine, Arbeitskollegen usw. Aber das Budget für die Hochzeit ist begrenzt. Wie kann man die Gästeliste aufstellen, daß keiner beleidigt…

Mit vielen Bräuchen

Hochzeitsversammlung - Vorbereitung
Bräutigam-Schatulle Im alten Russland gab es folgenden Brauch: am Hochzeitstag wurde der Braut im Namen vom Bräutigam durch einen Heiratsvermittler oder der Tante des Bräutigams eine "Bräutigam-…

Hier bekommen Sie ein Überblick über Stoffe, Spitzen und Stickereien, bevor Ihr…

Braut Strumpfband
Die am meisten für Brautkleider verwendete Farbe ist natürlich weiß. Aber weiß ist nicht gleich weiß, es gibt viele Abstufungen ins hellblaue, rosa-, flieder- oder beigefarbene. Die Braut sollte am…

50 Jahre: Goldene Hochzeit

Goldene Hochzeit
Der fünfzigste Hochzeitstag heißt in allen Ländern „goldene Hochzeit“. Das Gold ist das teuerste aller Edelmetalle. Es symbolisiert etwas Bedeutendes, das mit schwerer Arbeit erworben wurde.Genauso…

Die Stimmung auf einer Hochzeitsfeier hängt vom Tamada ab...

Was darf nicht der Tamada
Tamada hat sich an bestimmte Regeln zu halten Die Erfahrung zeigt, dass der Tamada an einigen bestimmten Regeln sich halten muss. Der Tamada darf sich nicht in die Konflikte der Gästen oder…

Besonderheiten bei der Hochzeit in England

Blumenmädchen streuen den Weg mit Blumen aus
Hochzeit in englischen Dörfern  In englischen Dörfern geht die Braut zusammen mit ihren Gästen in die Kirche. Die Prozession wird angeführt von einem kleinen Mädchen (Blumenmädchen), das den Weg mit…

Der Ehering sollte lediglich aus einem Edelmetall bestehen.

Ehering - ein alter Brauch
Der Ehering wird nicht über den Handschuh gestreift Das Brautpaar sollte nicht die Eheringe ihrer Eltern verwenden, auch nicht wenn die Ringe neu verschmolzen worden sind. Der Ehering sollte nicht…

Die traditionelle russische Hochzeit beginnt immer mit dem Brautkauf

Traditioneller Brautkauf
Der Brautkauf bei einer russischen Hochzeitsfeier Der Brautkauf ist der Teil der Hochzeit, welcher wohl am meisten Spaß und Freude bei einer russischen Hochzeit ( swadba ) Hochzeitsfeier mit sich…

Sitzordnung der Hochzeitsgesellschaft

Aufstellung der Tische
Als erstes ist es hilfreich, sich eine Liste mit allen Gästen zu machen. Danach überlegt man wer sich gut mit wem versteht, und versucht die Gäste so zu verteilen, dass sich keiner einsam fühlt.…

Am Hochzeitstisch, wie auch an jedem anderen Festtagstisch, muss sehr…

Das Servieren an den Sitzplätzen
Das Menü sollte eine genügende Auswahl an Speisen und Getränken haben. Je großzügiger die Auswahl an den Speisen ist, desto weniger sollte von jedem Gericht vorbereitet werden. Das gleiche gilt auch…