Das Treffen der Brautleute

Das Treffen der Brautleute

Nach alter Tradition wird auch heute noch das Brautpaar nach der Trauung mit Brot und Salz empfangen.

Der Weg zur Hochzeitszeremonie  wurde von Liedern begleitet.

Auf dem Weg zum Haus des Bräutigams wollte man verhindern, dass die Hochzeit misslingen könnte. So unternahm der Trauzeuge alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen, wie z.B. Gebete lesen und Sprichworte aufsagen, Steine von der Straße entfernen, die verhext sein könnten. Im Haus des Bräutigams wurde das Brautpaar nach alter Sitte von der Mutter des Bräutigams in einem nach innen gewandten Pelzmantel empfangen. Sie bestreute ihren Sohn und die Schwiegertochter mit Hafer und Hirse - dieses sollte  das junge Paar schützen und versprach Reichtum. Der Vater und die Mutter des Bräutigams segneten das Brautpaar und begleiteten sie zum Hochzeitstisch.

Nach alter Tradition wird auch heute noch das Brautpaar nach der Trauung mit Brot und Salz empfangen.

Der Eintritt in den Hochzeitssaal wird von Musik begleitet. Die Braut geht rechts am Arm des Bräutigams. Im Hochzeitssaal versammelt sich die Hochzeitsgesellschaft und einige Gäste bilden im Gang ein Spalier mit Hochzeitsrosen - was symbolisch für Glück steht, oder bauen ein Ehrentor. Am Ende des Korridors werden die Jungvermählten von ihren Eltern empfangen. Die Mutter des Bräutigams wartet mit 2 Gläsern Champagner , die Gäste warten ebenfalls mit einem Glas Champagner auf das Brautpaar. Die Mutter des Bräutigams empfängt das Brautpaar mit Brot und Salz. In die Mitte eines schönen langen Handtuchs wird ein rundes Schwarzbrot gelegt und mittig ein Salzstreuer befestigt.

a

Begrüßung von der Mutter der Braut oder des Bräutigams:

"Liebe Kinder, wir gratulieren euch zu eurem Schritt in die Ehe, wünschen euch Glück, Gesundheit und langes Eheleben! Herzlich Willkommen in unserem Haus! Genießt unser Brot und Salz, und wir werden sehen, wer das Sagen im Haus haben wird." Die Frischvermählte beißen ein Stück vom Brot ab und tunken es in Salz. Anschließend darf sich die Braut und der Bräutigam gegenseitig mit dem gesalzenen Brotstück füttern. Wer das größte Brotstück hat, der wird auch im Haus das Sagen haben. Die Eltern gratulieren und küssen ihre Kinder. Dieses Ritual symbolisiert die wahre und aufrichtige Zustimmung und ist ein Zeichen, dass die jungen Leute von nun an die "Brotkrümmeln" eines großen Brotes sein werden.

Nach den Gratulationen

Alle Gäste werden nach den Glückwünschen zu den Tischen gebeten. Die Braut und der Bräutigam nehmen zuerst ihre Plätze ein. Die Braut sitzt rechts neben dem Bräutigam und die Eltern des Bräutigams auf der rechten Seite von der Braut. Dann setzen sich die Trauzeugen, alle Verwandten, Freunde und andere eingeladenen Gäste. Für die Unterhaltung sorgt eine Tamada, die das Wort von Zeit zu Zeit den Eltern für Glückwünsche, Toasts und Wünsche gibt.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Hochzeitsbräuche in Indien

Hochzeitsbräuche in Indien
  Die Hochzeit in Indien Indische Hochzeit hat sehr viel mit dem Glauben zu tun. Es gibt acht verschiedene Arten der Eheschließung. Eine davon setzt das Einverständnis der jungen Leute voraus,…

Häufig wählen Paare für den Hochzeitszug eine Limousine, deswegen geben wir…

Auswahl des Hochzeitsautos
Bevor Ihr anfangt ein Fahrzeug auszuwählen, müsst Ihr genau entscheiden wer mit Euch im Hochzeitszug mitfährt. Wenn im Auto nur das Brautpaar und ein paar Freunde mitfahren, ist ein prächtiger Sedan…

Тот, кто хочет сообщить на весь мир о своей любви, повесит простыню с вековым…

Идеи для предложения
Удачное предложение - это событие, о котором два человека охотно вспоминают еще на серебряную свадьбу. Нужно не жалеть силы и придумать что-то особенно остроумное, исключительное или поразительное…

Außergewöhnliche Möglichkeiten zu heiraten

Hochzeit unter Wasser
So außergewöhnlich wie möglich feiern In den letzten Jahren wächst die Zahl der Brautpaare, welche sagen, dass traditionelle Hochzeiten für sie immer uninteressanter werden. Man möchte diesen Tag so…

Spiele auf der Hochzeit helfen Kontakte zu knüpfen und dienen auch zur…

Was spielt man auf der Hochzeit
Zu jedem Hochzeitsfest gehören Spiele... die Ausdruck der Fröhlichkeit sind. Der Spielleiter sollte niemanden zwingen mitzumachen. Er sollte nur dafür sorgen, dass sich keiner auf dem Fest langweilt…

Heiraten wie im 7. Himmel

Hochzeitstrauung in der Schwerelosigkeit
Heiraten in der Schwerelosigkeit Für diese Art zu heiraten bedarf es einiger Vorbereitungen und sie ist auch gleichzeitig mit enormen Kosten verbunden. Die Trauung von Noy Fulmor und Erin Finnengan…

Eine Hochzeit ohne Farben, Blumen und Deko – ist keine Hochzeit!

Das Dekorieren der Hochzeitshalle mit Dekostoffen Vorteile und Nachteile des Dekorierens mit StoffenDer wichtigste Vorteil dieser Dekorationsart ist die Möglichkeit, den Raum so zu gestalten, wie…

Die symbolische Bedeutung der Hochzeitsringe

Die Geschichte der Trauringe
Die Geschichte der Trauringe ist umfangreich und sehr interessant. In der italienischen Stadt Perugia als heiligste Reliquie, liegt ein Ring mit Amethyst, der zu der Zeit des älteren Joseph zur…

Feiern auf der Baleareninsel - mit viel Stil und Partylaune

Wer eine besondere Hochzeitsfeier veranstalteten möchte und auf ein hochwertiges, mediterranes Ambiente Wert legt, der sollte überlegen, ob er seine Hochzeit auf Mallorca in einem traditionellen…

Glückwünsche zur Eheschließung an das Brautpaar

Glückwünsche und Toasts
Glückwünsche an das Brautpaar Man kann dem Brautpaar seine Glückwünsche (Posdrawlenija) zur Eheschließung mündlich aussprechen oder auf einer Karte schreiben. Es ist üblich die Glückwunschkarten…