Braut und Auto

Braut und Auto

Wie die Braut sich beim Ein- und Aussteigen verhält

Für die junge Braut ist es schwer vorstellbar wie man einen Reifrock und jede Menge Spitzen einen ganzen Tag lang tragen kann. Zusätzlich wie soll eine Königin aus dem Auto steigen und zum Altar schreiten. Hier ist deshalb eine kleine Anleitung wie Du grazil ein- und aussteigst.

Viele Paare bevorzugen die Limousine als Hochzeitsauto:

Sie bietet Platz für 12 Personen und sieht sehr feierlich aus. Außerdem ist genug Platz für das grandiose Brautkleid vorhanden.
1. Bitte jemanden, Dir die Tür aufzuhalten. Greife dann den Rock Deines Kleides und hebe ihn vor Dir an. Stelle Dich ganz nah zum Auto und drehe Dich mit dem Rücken zu der Tür, um Dich dann langsam hinzusetzen.
2. Die Füße bleiben dabei auf dem Boden stehen, beuge Dich dann soweit herunter, dass Dein Kopf nicht an das Auto stößt, am besten hält jemand seine Hand als Hilfestellung über Dir. Jetzt kannst Du dich gerade machen und dich langsam umdrehen.
3. Überzeuge dich davon, dass derjenige, der Deine Schleppe hält, sich mit Dir zusammen „bewegt“, damit Dein Kleid nicht zerreißt oder zerknittert. Gleichzeitig hebst Du die Füße und stellst sie ins Auto. Jetzt sitzt Du richtig und legst die Röcke auf Deinen Schoß, die Schleppe legst Du quer über Deinen Rock, damit sie nicht zerknittert und Du nicht mit den Schuhen hängen bleibst.
4. Am besten rutschst Du auch nicht hin und her, um Falten zu vermeiden. Den Brautstrauß legst Du neben Dir ab, damit Dein Kleid nicht schmutzig wird.
Anzeige
Wie steigt die Braut aus dem Auto

Bei der Ankunft

1. Warte, bis dein Bräutigam Dir die Tür aufmacht und bleibe solange sitzen, da die Braut immer zuletzt aussteigt. Dein Zukünftiger soll nun die Schleppe halten. Erst jetzt steigst Du aus dem Auto, in dem Du Körper und Beine zur Tür drehst und die Füße auf den Boden stellst. Nun steigst du vorsichtig aus (mit den Schultern voran).
2. Bitte jemanden, den Blumenstrauß aus dem Auto zu holen und danach Deinen Rockzipfel und die Schleppe herunterzulassen. Nun bist Du bereit für Deine Trauung.
Das Ein- und Aussteigen kannst Du üben: Setze Dich einfach in einem langen Kleid auf einen Stuhl.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Der Hochzeitsbrauch der Schleierabnahme

Brautpaar unter Schleier vor der Schleierabnahme
Einem alten Brauch folgend... findet am Ende jeder Hochzeitsfeier die Schleierabnahme statt. Sofort nach dem Aufschneiden der Hochzeitstorte, was zu den Höhepunkten der Feierlichkeiten gehört, wird…

50 Jahre: Goldene Hochzeit

Goldene Hochzeit
Der fünfzigste Hochzeitstag heißt in allen Ländern „goldene Hochzeit“. Das Gold ist das teuerste aller Edelmetalle. Es symbolisiert etwas Bedeutendes, das mit schwerer Arbeit erworben wurde.Genauso…

Bräuche und Traditionen bei einer Hochzeit in China

Hochzeitstraditionen in China
Rot ist in China die Farbe der Liebe und der Freude. So ist die Farbe rot bei der Hochzeit überall vertreten wie z.B. Brautjungfernkleider, Kerzen, Geschenkverpackungen und sogar bei den Umschlägen…

25 Jahre: Silberne Hochzeit

Silberne Hochzeit
25 gemeinsame Ehejahre Wir haben Ihnen schon über verschiedene Hochzeitjubiläen, die in ihren Namen einen Metallnamen erhalten, erzählt. Es sind Nickel, Blech, Gusseisen und Kupfer. Es sind keine…

Wie man seine neue Verwandtschaft nennt

Neue Verwandtschaft nach der Hochzeit
Russische Hochzeitstraditionen Wie man seine neue Verwandtschaft nennt Verwandte von dem Bräutigam Vater von Bräutigam - ( swökr ) Schwiegervater Mutter von Bräutigam - ( swekrowj ) Schwiegermutter…