Accessoires der Braut

Braut Accessoires

Endlich hast Du Dich für ein Hochzeitskleid entschieden. Nun brauchst Du nur noch die passenden Accessoires:

1. Wähle die Farbe aus

Die weiße Farbe hat sehr viele Nuancen, z.B.: reinweiß, elfenbeinfarben, champagnerfarben und eiweiß.
Zu einem reinweißfarbenen Kleid passen keine Goldschmuckstücke. Wähle lieber Perlen und Platinschmuck.
Zu einem milchweißen Kleid passen Gelbgold, Rotgold, Silber und Perlenschmuck. Da Elfenbein eine geschmeidige Farbe ist, passt Gold aber auch Rosa sehr gut dazu.

2. Alles über das Dekolleté

Um dein Kleid besonders zu betonen, passt Du die Accessoires der Dekolletéform Deines Kleides an.
Das trägerlose Kleid. Zu einem trägerlosen Kleid empfiehlt sich eine Perlenkette, ein Collier oder auch gar kein Halsschmuck, sondern auffällige Ohrringe.
Das Kleid mit V-Ausschnitt. Zu diesem Kleid eignet sich ebenfalls die Perlenkette oder das Collier.

a
Brautstrumpfband

3. Es ist ganz einfach

Verschwende nicht zu viel Zeit in die Suche nach passenden Accessoires, denn es gibt einige, die immer aktuell sind: Ohrringe in Tropfenform mit Brillanten oder Swarovski Steinchen, oder ein elegantes Perlencollier

4. Hebe Deine Persönlichkeit hervor

Der Schmuck soll Deine Persönlichkeit wiedergeben. Wenn Du Dich mit den großen Glitzerkreolen nicht wohlfühlst, bleibe lieber bei den dezenten Steckern. Denn am Wichtigsten ist, wie Du Dich mit dem Schmuck fühlst und nicht wie er aussieht.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Die Bedeutung der Blumen im Hochzeitsgewand...

Blumen der Liebe
Die Bedeutung der Blumen im Hochzeitsgewand kann man mit der Rolle der Schminke und der Kosmetik vergleichen. Die Blumen sollen die Schönheit der Braut betonen. Die Tradition, die Blumen in der…

Welche Dokumente Sie für das Standesamt, Kirche brauchen

Familienbuch
Inhaltsverzeichnis Was Sie für die standesamtliche Trauung brauchen. Das Namensrecht. Was Sie für die kirchliche Trauung Brauchen. Was kostet die standesamtliche bzw. die kirchliche Trauung. Obwohl…

Wie sie eine festliche Tafel stilvoll eindecken

Hochzeitstafel
Bevor Sie eine festliche Tafel eindecken... wählen Sie eine gut gebügelte weiße Tischdecke aus. Damit diese perfekt glatt und eben auf dem Tisch liegt, legen Sie unter die Tischdecke noch ein weiches…

Mit vielen Bräuchen

Hochzeitsversammlung - Vorbereitung
Bräutigam-Schatulle Im alten Russland gab es folgenden Brauch: am Hochzeitstag wurde der Braut im Namen vom Bräutigam durch einen Heiratsvermittler oder der Tante des Bräutigams eine "Bräutigam-…

Wo soll das Brautpaartisch stehen

Ein festliches Mahl
Der Tisch, an dem das Brautpaar sitzt, sollte nach Osten ausgerichtet sein. Bevor das Brautpaar sich auf seinen Platz begibt, muss überprüft werden, dass dort nichts verschüttet oder umgekippt ist…

Traditionen, Bräuche, Bedeutungen, von der Liebe bis zum Hochzeitstag

Hochzeitsruschnik alsTradition
Dieser Artikel  behandelt das Thema "Traditionen". Was ist denn eine Tradition? Im Lexikon wird das Wort "Tradition" folgendermaßen definiert: Tradition ist eine Überlieferung von Wertvorstellungen…

Das festliche Eindecken und die Dekoration der Hochzeitstische sind ein…

Tischdeko zur Hochzeit
Woher nimmt man so viel Geschirr, Tischdecken, Servietten usw. ? Besonders dann, wenn die Hochzeit zu Hause stattfindet. Vielleicht bei den Nachbarn oder Bekannten? Oder soll man sich an einen…

25 Jahre: Silberne Hochzeit

Silberne Hochzeit
25 gemeinsame Ehejahre Wir haben Ihnen schon über verschiedene Hochzeitjubiläen, die in ihren Namen einen Metallnamen erhalten, erzählt. Es sind Nickel, Blech, Gusseisen und Kupfer. Es sind keine…

Die Frisur der Braut: ein Problem mit dem lockigen Haar

Brautfrisur
Frisur am Hochzeitstag Die Schönheit der Frisur hängt vom passenden Schnitt und von der Eleganz der Gestaltung ab. Was kann man tun, wenn die Haare lockig oder ungehorsam sind, oder der Haarschnitt…

Eheschließung im Standesamt, der Verlauf

Standesamtliche Zeremonie
Anmeldung zur Eheschließung Bei der Anmeldung zur Eheschließung haben die zukünftigen Ehepartner grundsätzlich persönlich beim Standesamt zu erscheinen. Ausnahmen bestätigen aber auch hier die Regel…