Hochzeitstag

Fr, 17/08/2012 - 10:53
Am Tag der Hochzeit

Der Hochzeitstag ist ein Ereignis, an dem die Braut und der Bräutigam im Mittelpunkt der gesamten Aufmerksamkeit stehen

Das Brautpaar kann keine Zweisamkeit genießen ...

sondern den ganzen Tag unter der Familie und den Freunden sein.

Der Hochzeitstag beginnt entweder mit der standesamtlichen oder der kirchlichen Trauung. Nach der Zeremonie fährt die Hochzeitsgesellschaft zur Hochzeitsfeier.
Früher dauerte eine Hochzeit zwei Tage, erst einmal wurde im Haus der Braut, dann beim Bräutigam gefeiert.
Heutzutage sind die Hochzeiten kürzer, werden aber mit genauso viel Freude und Aufrichtigkeit wie früher gefeiert!

Die standesamtliche Trauung

Am Hochzeitstag kommt der Bräutigam zu der Braut nach Hause und überreicht ihr einen Blumenstrauß. Wenn die Braut den Strauß annimmt, gibt sie ihm das Ja-Wort.

Die zukünftige Schwiegermutter bekommt vom Bräutigam einen Blumenstrauß aus weißen und rosa Blumen. Bevor das Paar zum Standesamt fährt, hält der Bräutigams ymbolisch bei den Eltern der Braut um die Hand ihrer Tochter an.
Zum Standesamt fährt das Brautpaar in einem Hochzeitszug von 3-4 Autos. In dem ersten Auto, das mit Blumen und Bändern geschmückt ist, sitzt das Brautpaar mit den Trauzeugen.
In den anderen Autos befinden sich ihre Gäste.
Aus dem Hochzeitsauto steigen zunächst die Trauzeugen aus und helfen dann dem Brautpaar heraus. Die Tür zum Standesamt öffnet der Trauzeuge.

Bei der Zeremonie

Die Braut steht zur rechten Seite des Bräutigams. Die Trauzeugen stehen leicht seitlich hinter ihnen. Den Brautstrauß hält während der Trauung einer der der Trauzeugen.
Nach dem Ja-Wort des Brautpaares, unterschreiben sie ihre Heiratsurkunde, und danach auch die Trauzeugen. Anschließend überreicht der Mitarbeiter des Standesamtes dem Brautpaar die Ringe.
Nach diesem symbolischen Akt sind sie offiziell Mann und Frau.
Danach überreicht der Mitarbeiter ihnen die Heiratsurkunde und gratuliert ihnen.
Nun dürfen die Eltern und Verwandten dem Brautpaar gratulieren und Fotos machen.
Nach der Trauung fährt das Brautpaar mit den Trauzeugen zur Halle, wo sie dann von den Gästen empfangen werden und die Hochzeit feiern.

Die kirchliche Trauung

Seit Jahrhunderten ist die kirchliche Trauung in den meisten Ländern ein fester Bestandteil bei der Vermählung eines Paares. Für unsere Vorfahren war es unmöglich, eine Ehe ohne den Segen Gottes einzugehen.

Die orthodoxe Kirche betrachtet die Ehe als eine vielseitige Verbindung zwischen Mann und Frau.
Sie ist der Ansicht, dass die gegenseitige Unterstützung und Hilfe der Partner das Wichtigste für das Familienglück sind.
Die christliche Ehe ist auf die Zeugung von Nachkommen und gegenseitige Erleichterung des Lebens ausgerichtet.
Die (orthodoxe) kirchliche Trauung besteht aus drei Teilen und wird folgendermaßen durchgeführt:

Anzeige
Ringtausch in der Kirche

1. Ringaustausch in der Kirche

Wenn das zu vermählende Paar in der Kirche erscheint, bedeutet es, dass der Mann seine Frau von Gott übernimmt.

Das Paar wird vom Priester in den Tempel geführt. Mit der 3-maligen Bekreuzigung segnet der Priester zuerst den Bräutigam und dann die Braut. In der anderen Hand hält er brennende Kerzen.
Auf jeden Segen hin bekreuzigt sich auch das Brautpaar und nimmt dem Priester die Kerzen ab. Diese stehen für Liebe, die rein sein soll, die Keuschheit der Braut und des Bräutigams und die Gnade Gottes.
Danach betet der Priester für die Rettung des Brautpaares. Anschließend nimmt er die Eheringe vom Altar und steckt sie mit 3-maligem Bekreuzen erst dem Bräutigam, dann der Braut an. Dabei sagt er, es werde nun ein heiliger Bund zwischen ihnen geschlossen.
Die Ringe haben eine sehr wichtige Bedeutung, nicht nur, dass sie die Gabe vom Bräutigam an die Braut sind, sondern auch für das ewige, unzertrennliche Bündnis zwischen ihnen.

2. Die Trauung selbst (Aufsetzen der Kronen)

Der Bräutigam legt seine rechte Hand auf die rechte Hand seiner Braut und der Priester führt sie zur Mitte des Tempels, wo sie sich auf einen kleinen weißen Teppich stellen, der die Einigkeit und Freude des unzertrennlichen Ehelebens symbolisiert.

Sie sind zum Kreuz und zum Evangelium gerichtet und müssen auf die Fragen des Pristers antworten, ob sie den jeweiligen Partner wirklcih heiraten möchten.
Ohne das gegenseitige Einverständnis kann eine Ehe nicht geschlossen werden.
Nach dem Ja-Wort der beiden beginnt der Gottesdienst.
Der Priester bittet Gott darum, dass er sie segne und ihnen Kinder schenke.
Nach dem Gebet beginnt die Kronenaufsetzung:
Der Priester nimmt eine Krone, bekreuzigt sich damit und sagt: "Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes wird das Gotteskind (Name des Bräutigams) getraut." Dann lässt er den Bräutigam das Bild Jesu auf der Krone küssen und setzt sie ihm auf. Danach muss die Braut genau dasselbe tun.
die Kronen symbolisieren die Ehre, den Bund Gottes mit der Kirche einzugehen.
Nun wartet das Brautpaar darauf, dass der Priester sie erneut segnet. Dieser spricht drei mal, der Vater im Himmel möge sie trauen. Anschließend folgt eine Lesung aus dem Evangelium, welches das Ehepaar küssen muss.
Im Anschluss kommt noch ein Gebet, dass die Eheleute in Frieden und Einverständniss leben möge. Die Ehe solle ehrlich und das Zusammenleben rein sein.
Danach wird ein Kelch mit Rotwein gebracht und der Priester segnet den gesamten Umgang des Mannes mit der Frau.
Von nun an muss für das Ehepaar alles gleich sein: Die Freude, das Glück, aber auch Unglück, die Not und der Kummer.
Der Wein wird als Zeichen der Freude und Lustigkeit getrunken.
Der Priester lässt das junge Ehepaar 3 mal aus dem Kelch trinken, zuerst den Mann - als Familienoberhaupt, und dann die Frau (Es sind üblicherweise nur 3 kleine Schlückchen).
Danach nimmt der Priester die rechten Hände von Braut und Bräutigam und legt seine Hand über sie, dies ist das Zeichen, dass der Mann seine Ehefrau von der Kirche bekommt und dass sie für immer in Gottes Namen verbunden sind.
Nach dieser Prozedur führt der Priester sie 3 mal um das Evangelium und das Kreuz. Die Kreise symbolisieren die Ewigkeit der Ehe.
Danach nimmt der Priester die Kronen des Brautpaars ab und lässt sie erneut das Bild Jesu küssen.
Zum Anschluss folgt noch ein Gebet, in dem der Preister Gott um Frieden für das Ehepaar bittet.

3. Genehmigung der Kronen

Nun folgt die Genehmigung der Kronen. Zuerst wird ein Gebet gesprochen, dass Gott die Kronenaufsetzung genehmigt und die Eheleute nicht geschieden werden.

Dann bekreuzigt der Priester die Eheleute und gratuliert ihnen dazu, dass sie den Segen Gottes bekommen haben. Als letzten Schritt der Kronengenehmigung führt er das frisch vermählte Ehepaar in den Altarvorraum und lässt sie die Heiligenbilder küssen, mit denen sie von den Eltern vor der Trauung gesegnet wurden.

Beider kirchlichen Trauung muss man auf folgendes achten:

"Die Trauung wird nicht an Diens-, Donners-, Sonn- oder Feiertagen durchgeführt
Alle Gäste müssen pünktlich zur Trauung erscheinen und sich in der richtigen Reihenfolge hinstellen: Die Gäste des Bräutigams in der rechten Reihe, die Gäste der Braut in der linken Reihe

Es müssen vorher außerdem Traukerzen in der Kirche gekauft werden, sowie auch die Heiligenbilder: Für die Braut wird das Bild der Heiligen Maria, für den Bräutigam das Bild Jesu gekauft
 Außerdem muss auch ein kleiner weißer Teppich gekauft werden, der nach der Trauung im Tempel bleibt
Das Hochzeitskleid sollet weiß, hellblau, hellrosa oder beige sein. Violette und dunkle Kleider sind verboten. Wenn das Kleid keine Ärmel hat, muss die Braut Handschuhe anziehen, die bis zum Ellenbogen reichen und ihn verdecken. Außerdem ist eine Kopfbedeckung z.B.: Schleier oder Ht erforderlich
Der Bräutigam sollte in eine m dunklen Anzug erscheinen
Die Kleidung des Brautpaars an ihrem Hochzeitstag muss das ganze Leben lang aufbewahrt werden
Ehescheidung wird nur in Ausnahmefällen von der Kirche gestattet
Es ist auch unerwünscht, eine Ehe mit einem Partner einer anderen Konfession abzuschließen. Doch auch hier gibt es Ausnahmen...

Twitter icon
Facebook icon
Google icon

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Hochzeitsbräuche in Persien

Hochzeitstraditionen im Iran
Im Iran kauft in der Regel der Bräutigam das Hochzeitskleid für die Braut. Es ist einfach ein großes, langes Stück Stoff, in welches die Braut ordentlich gewickelt wird. Zur Hochzeitsfeier gehört …

Hochzeitsbekleidung ist ein gutes Gefühl für Stil und Mode

Stil der Braut
In unserer Gesellschaft ist es üblich, ein Familienleben zu führen. Dieses beginnt üblicherweise mit der Hochzeit. Sie ist also einer der wichtigsten Bestandteile im Leben eines Menschen und bildet…

Das Geschirr, die Gedecke und das Besteck für das Servieren

Servieren an Hochzeitstischen
Das Servieren an den Hochzeitstischen Für das Servieren an den Hochzeitstischen wird eine große Menge von verschiedenartigem Geschirr und Besteck verwendet.Das Tafelgeschirr unterteilt sich in…

Eine Hochzeit will gut geplant und vorbereitet sein.

Vorbereitungen zur Hochzeit
 Liebes Brautpaar! Es steht Ihre Hochzeit an, wohl eines der wichtigsten und aufregensten Ereignisse in Ihrem Leben. Die Hochzeit sollte sowohl für Sie beide, als auch für Ihre Eltern,…

Tamada oder Moderator sein ist eine Berufung, nicht jeder Mensch ist in der…

Die passende Musik und Tamada
Deswegen müsst Ihr Euren Tamada sehr sorgfältig auswählen. Dazu gibt es einige Regeln: Am besten startet Ihr Eure Suche nach einem Tamada ein paar Monate vor der Hochzeit, denn sonst kann es sein,…

Советы и рекомендации на различные темы, которые будут очень полезны Вам, в…

Советы и рекомендации
Ряд статей нашего проекта мы объединили под разделом "Советы и рекомендации". Этим разделом мы хотели бы дать Вам советы по некоторым важным моментам Вашей предстоящей свадьбы. Мы хотели бы, к…

Традиции, обычаи, смыслы, начиная от любви и до дня свадьбы

Традиции и свадебные обряды
Во время самой свадьбы тоже соблюдается много свадебных обрядов. Одним из них - символическая продажа свадебной туфли невесты с аукциона. Этот обычай продолжает давнюю традицию, следуя которой…

Профессионал для благополучного торжества

Свадебный фотограф
Cтиль фотографа Для того, чтобы оценить работу от профессионального фотографа, вы должны просмотреть его фотографии. Просмотр большого количество фотографий позволит вам опредилить стиль фотографа…

Besonderheiten bei der Hochzeit in England

Blumenmädchen streuen den Weg mit Blumen aus
Hochzeit in englischen Dörfern  In englischen Dörfern geht die Braut zusammen mit ihren Gästen in die Kirche. Die Prozession wird angeführt von einem kleinen Mädchen (Blumenmädchen), das den Weg mit…

Silhouette der Braut

Die Kleidung der Braut
Kleidung einer Braut Das Entwerfen vom speziellen und einzigartigen Bild der Braut ist keine leichte Aufgabe. Auch wenn die Silhouette der Braut nur einen einzigen Tag lang zu sehen ist, sie sorgt…

Hochzeitsbräuche in Spanien

Hochzeitsbräuche in Spanien
Alte Traditionen und die nationale Hochzeitsbräuche Im 19. und 20. Jahrhundert hingen die Menschen sehr an den alten Traditionen und damit auch an den üblichen nationalen Hochzeitsbräuchen. Wenn ein…

Familienmitglieder und Freunde des Brautpaares

Kleidungsordnung der Gäste
Aber auch andere Familienmitglieder, sowie Freunde des Brautpaares stehen den beiden zur Seite. Selbstverständlich kümmern sich die Braut und der Bräutigam am meisten um die Hochzeitsvorbereitungen…

Ткани имеют и различную плотность, поэтому ткань для платья нужно подбирать по…

Oбзор тканей, кружев и вышивки
Представление о свойствах и особенностях тканей Когда невеста начинает выбирать себе свадебное платье, она должна иметь представление о свойствах и особенностях тканей, из которых можно сшить…

Свадебные обряды в Германии

Свадебные обряды в европейских странах возникли главным образом к началу XIX – и XX века. Многие из национальных обычаев сегодня забылись, кое-какие изменились, но некоторые остались и до…

Hier gibt es noch ein schönes Ritual für den Brautkauf. Wir nennen ihn „Jagd…

Spiel Brautjagd
Das Spiel Jagd auf die Braut Dieses „Spiel“ findet am besten draußen oder sogar im Wald statt. Zuerst wird dem Bräutigam berichtet, dass seine Verlobte in die dunklen Wälder gelaufen sei und es…

Hochzeitszeremonie in der Antarktis

Hochzeit in der Antarktis
Heiraten in der Antarktis Bei der feierlichen Zeremonie in der Dreifaltigkeitskirche auf der russischen Station Bellingsgausen in der Antarktis, verfolgten die Gäste den Beginn einer Ehe am Ende der…

"Всё о свадьбе". Как к ней подготовиться и провести её. Использование…

Всё о свадьбе
Дорогие молодожёны! Ваша собственная свадьба ( swadba ) относится к важнейшим и волнительным дням в Вашей жизни. Она должна стать для всех незабываемым и особенным событием. Это потребует от Вас…

Mit vielen Bräuchen

Hochzeitsversammlung - Vorbereitung
Bräutigam-Schatulle Im alten Russland gab es folgenden Brauch: am Hochzeitstag wurde der Braut im Namen vom Bräutigam durch einen Heiratsvermittler oder der Tante des Bräutigams eine "Bräutigam-…

Посуда и приборы, которые используются на современных свадьбах

Сервировка посуды на свадьбе
Разнообразие посуды и приборов Дорогие молодожёны! В этой статье мы познакомим Вас с разнообразием посуды и приборов, которые используются на современных свадьбах. Столовая посуда подразделяется…

Ein Profi für ein perfektes Fest

Hochzeitsfotograf - für schöne Erinnerungen
Die Professionalität des Fotografen Um die Professionalität des Fotografen angemessen beurteilen zu können, sollten Sie die Fotos von seinen Aufnahmen ansehen. Die Ansicht von vielen Bildern…

Свадебные обряды в Финляндии

Интересна свадебная обрядность у финнов
Интересна свадебная обрядность у финнов У этого народа довольно долго сохранялись большие семьи, состоящие из нескольких супружеских пар с детьми.Часто молодые пары жили долгое время без штампа в…

О том, как невеста должна красиво сесть в машину и выйти из неё

Невеста и автомобиль
В день свадьбы невесте приходится пройти через большое количество испытаний. Подвенечное платье представляет собой «тяжелое» платье с кружевными воланами, пышными рукавами, юбками и длинным,…

Основные правила поведения за свадебным столом

Настроение в день свадьбы
Модератор может быть основным гостем... или главным человеком на свадьбе, потому что он говорит первую речь за столом. Модератор отвечает за организацию и беспрепятственное выполнение поздравлений…

Gute Planung und Organisation der Hochzeit

Hochzeitsplaner - für eine perfekte Hochzeit
Die Planung und Organisation der Hochzeit Für Brautpaare, die wenig Zeit für die Organisation ihrer Hochzeit haben, und keine genaue Vorstellung davon, was alles berücksichtigt werden muss, ist ein…

Die wichtigsten Benimmregeln an einem Hochzeitstisch

Benimmregeln am festlichen Tisch
Einen Hochzeitsmoderator kann man als einen Hauptgast oder Hauptperson ansehen, denn er hält die erste Rede am Tisch. Der Moderator ist verantwortlich für die Organisation und den reibungslosen…